Viele Tore und ein Traum-Debüt: Alle Testspiele vom Wochenende auf einem Blick

Testspiel-Übersicht

Ein Tor in Minute eins, ein Krankenwageneinsatz und eine kuriose Aufstellung. Am Wochenende war bei Halterns Amateurfußballern ganz schön viel los. Hier gibt es alle Spiele in der Übersicht.

Haltern

, 10.08.2020, 06:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Dem SV Bossendorf gelang gegen R.W.T. Herne ein Überraschungserfolg.

Dem SV Bossendorf gelang gegen R.W.T. Herne ein Überraschungserfolg. © Blanka Thieme-Dietel

Am Wochenende waren alle Halterner Teams wieder im Einsatz. Mit dem TuS Haltern am See, BW Lavesum und dem ETuS Haltern waren drei Teams sogar gleich doppelt im Einsatz. Insgesamt schossen Halterns Amateurfußballer 42 Tore. Und auch die Handballer haben endlich wieder spielen können: Während die Herren verloren, konnten die Damen gewinnen.

Der TuS Haltern am See gewinnt zweimal zu Null

Der TuS bestritt sowohl am Freitag als auch am Samstag jeweils ein Testspiel. In beiden Partien kamen wieder einige Spieler der bisherigen ersten und einige der bisherigen zweiten Mannschaft zum Einsatz. Das Freitagabendspiel gegen den von Kevin Großkreutz trainierten Landesliga-Aufsteiger wurde erst durch einen Elfmeter in der 89. Minute entschieden.

Jetzt lesen

In der zweiten Partie mussten die Halterner die ersten 45 Minuten auf ihren wichtigsten Mann verzichten. Dennoch überzeugte der Oberliga-Rückkehrer gegen die in die Westfalenliga aufgestiegene SpVg. 1911 Hagen. Vor allem zwei junge Spieler präsentierten sich in guter Verfassung - beiden gelangen jeweils zwei Torbeteiligungen.

Jetzt lesen

Der SV Lippramsdorf schlägt Concordia Flaesheim deutlich

Nach dem überzeugenden 5:1-Sieg gegen Landesligist Viktoria Heiden hat der SV Lippramsdorf gegen A-Ligist Concordia Flaesheim seine gute Frühform weiter untermauert. Ein Stürmer zeigte sich in Torlaune, ein anderer Spieler musste wenige Minuten nach seiner Einwechslung schon wieder vom Platz.

Jetzt lesen

15 Tore bei den Spielen des TuS Sythen und des ETuS Haltern

Während ein unglücklicher Zusammenprall mit dem Pfosten für einen Spieler mit einem Besuch im Krankenhaus und einem schlimmen Verdacht endete, lieferte sich der ETuS mit BW Wulfen II ein chaotisches Spiel mit mehreren Führungswechseln. In Sythen überzeugte derweil vor allem der Sturm. Ein Neuzugang zeigte sein Können schon nach wenigen Sekunden mit einem Traumtor.

Jetzt lesen

Zweimal 3:3 bei Lavesum, überraschender Sieg für Bossendorf

Während BW Lavesum zweimal nicht über ein 3:3 hinaus kam und im zweiten Spiel sogar eine späte Führung noch wieder herschenkte, ging der SV Bossendorf als klarer Außenseiter ins Spiel gegen A-Ligist R.W.T. Herne. Am Ende gab es einen Sieg für das Team von Trainer Thomas Joachim - der war selbst überrascht.

Jetzt lesen

Mit kurioser Aufstellung: Hullern steigert sich, verliert aber dennoch

Der SV Hullern hat sich deutlich gesteigert und B-Ligist Oberwiese einiges abverlangt. Der Sieg wäre drin gewesen, wurde am Ende aber unglücklich verpasst. Die Aufstellung sorgte derweil für eine große Überraschung.

Jetzt lesen

Flaesheims Damen starten mit einem Remis

Die Damen von Concordia Flaesheim trennten sich in ihrem ersten Testspiel der Saisonvorbereitung mit 2:2 von der DJK SpVgg. Herten.

Die Hertenerinnen gingen früh durch ein Tor von Laura Lange in Führung (3.). Erst in der zweiten Halbzeit konnte Flaesheim ausgleichen. Laura Giezenaar erzielte das 1:1 (55.). Nur wenig später brachte Meike Walkowski die Concordia dann in Führung, ehe Hertens Selinay Uslu noch zum 2:2 ausgleichen konnte (73.).

Der HSC Haltern-Sythen verliert - Siggemann ist dennoch zufrieden

Acht Wochen vor dem Saisonstart haben die Herren des HSC Haltern-Sythen ihr erstes Testspiel bestritten. Trainer Gerard Siggemann war nach dem Spiel zufrieden, obwohl seine Mannschaft verloren hatte. Mehrere Faktoren machten es den Halternern allerdings auch nicht gerade einfach.

Jetzt lesen

Die Damen des HSC Haltern-Sythen zeigen 55 starke Minuten

Im ersten Spiel nach der langen Pause haben die Damen des HSC Haltern-Sythen nur fünf Minuten gebraucht, um wieder reinzukommen. Von da an überzeugten sie und ließen ihrem Gegner, der schon deutlich weiter in seiner Vorbereitung ist, kaum eine Chance. Trainer Andreas Stolz war begeistert.

Die Ergebnisse der Reserve-Teams im Überblick

  • Westfalia Vinnum - SV Lippramsdorf II 1:1
  • SSC Recklinghausen II - Concordia Flaesheim 1:2
  • SV Bossendorf II - FC 96 Recklinghausen II 9:2
  • SV Bossendorf III - DJK AfB 06 Bochum 2:4
Lesen Sie jetzt

Der TuS geht mit einem riesigen Kader in die Vorbereitung, der LSV mit ein wenig Ungewissheit. Alle Halterner Teams starten bald mit den ersten richtigen Trainingseinheiten in die neue Saison. Von Pascal Albert

Lesen Sie jetzt