ETuS II erstmals bezwungen

28.10.2007, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Haltern Überraschend fing sich der ETuS II die erste Niederlage ein.

ETuS II - Disteln III

1:2 (1:1)

Die Eisenbahner befinden sich in einer Formkrise. Thomas Schulte hatte für die Führung gesorgt.

Hullern II - SuS Waltrop III

6:2 (3:1)

Marlon Buntrock (3), Ivo Schweda (2) und Ralf Steigleder sorgten dafür, dass Hullern die rote Laterne los ist.

E. Datteln III - Flaesheim II

1:2 (1:1)

Mark Brockmeier und Sebastian Borak schossen Flaesheim zum Sieg.

VfB Hüls III - Bossendorf II

5:0 (3:0)

"Bei uns ist der Wurm drin", meinte Werner Tiedermann.

Suderwich III - Sythen II

2:1 (1:1)

Arne Wilhelms Treffer war zu wenig. WDr

TuS III - T. Erkenschwick II

0:8 (0:2)

Lesen Sie jetzt