ETuS II bittet Flaesheim zum Derby

Fußball

Um an Christi Himmelfahrt am Donnerstag frei zu haben, treten drei Halterner Mannschaften schon am Dienstagabend zu ihren Nachholspielen an. Der ETuS Haltern II empfängt dabei Concordia Flaesheim zum Derby. BW Lavesum tritt auf Asche gegen Schöppingen II an.

HALTERN

06.05.2013, 15:21 Uhr / Lesedauer: 1 min

„Unsere Situation ist nicht einfach. Ich muss den Jungs aber ein großes Kompliment machen. Jeder tut, was er kann.“

„Wir sind Favorit und wollen die drei Punkte, aber wir haben in dieser Saison erlebt, dass in den Derbys andere Maßstäbe gelten.“

: Bei Lavesum ist die Luft weitgehend raus. Trainer Uli Garschagen will, dass seine Mannschaft die letzten Saisonspiele schlichtweg genießt und Spaß am Fußball hat – das könnte den Tabellenelften ASC Schöppingen, der noch ein paar Punkte für den Klassenerhalt sammeln muss, allerdings schwer werden, denn wegen der späten Anstoßzeit findet die Partie auf Asche statt.

„Wir haben keinen Druck mehr und können befreit aufspielen. Einsatz will ich natürlich trotzdem sehen.“

Lesen Sie jetzt