Drei Läufer der LG auf dem Treppchen

30.10.2007, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Haltern Ein Trio der LG Haltern landete beim 8. Hertener Crosslauf anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Spvgg. Herten auf dem Treppchen.

Bei regnerischem und kaltem Wetter legten die Akteure auf matschiger und dadurch auch rutschiger Strecke 2500 Meter zurück.

Marius Giese war schnellster Halterner in 9:43 Minuten. Damit belegte er, um nur eine Sekunde geschlagen, den zweiten Platz in der Klasse Schüler M14.

Christina Raasch war schneller als ihr Vater Jörg. Sie holte sich den zweiten Platz in 11:01 Minuten in der W12. Jörg Raasch wurde Dritter der AK40 in 12:05 Minuten. WDr

Lesen Sie jetzt