Der TuS Sythen sucht seine Olympioniken

Leichtathletik

Bei der Kinderolympiade des TuS Sythen können alle Kinder der Jahrgänge 2008 bis 2015 teilnehmen. Auf jeden Teilnehmer wartet eine Medaille und ein Eisgutschein.

Sythen

12.09.2019, 13:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der TuS Sythen sucht seine Olympioniken

Viele Kinder nehmen an der Kinderolympiade des TuS Sythen teil. © Privat

Am 14. September heißt es für die Jüngsten endlich wieder „Springen, Laufen, Werfen – das kannst Du auch“. Denn der TuS Sythen lädt alle Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2008 bis 2015 zur traditionellen Kinderolympiade auf der Sportanlage am Brinkweg ein. An diesem Tag können entweder erste Erfahrungen in den klassischen Disziplinen 30-Meter- und 50-Meter-Lauf, Weitsprung und Ballwurf gesammelt, das eigene Können mit dem der anderen verglichen oder direkt um den Titel „Kinder-Olympiasieger“ gekämpft werden. In allen Fällen ist der Spaß an der Sache garantiert. Treffen ist für alle Teilnehmer um 10.30 Uhr. Begonnen wird kurz danach mit der Riegeneinteilung. Der Startschuss soll pünktlich um 11.00 Uhr fallen.

Medaille und Eisgutschein für jeden

Zum Ende der Veranstaltung wird jedes Kind bei der Siegerehrung für seine Leistung mit einer Urkunde sowie einer Medaille belohnt. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten einen Eisgutschein vom Eiscafé Dolomiti in Sythen. Ebenfalls wird auch wieder der Sponsorenlauf auf dem Sportplatz durchgeführt. Im TuS-Café wird für das leibliche Wohl gesorgt, sodass alle Eltern, Freunde und Bekannte sich vom lautstarken Anfeuern erholen können.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Vereinszugehörigkeit zum TuS Sythen ist nicht erforderlich. Nachmeldungen am Veranstaltungstag sind aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

Lesen Sie jetzt