Der Spielbericht: Der TuS Haltern kassiert gegen Köln II die zweite Saisonniederlage

Fußball: Regionalliga

Mit 1:3 unterlag der TuS Haltern am Samstag im Heimspiel in Herne gegen die Zweitvertretung des FC Köln. Damit kassierten die Halterner die zweite Niederlage der Saison.

Herne

, 07.09.2019, 16:37 Uhr / Lesedauer: 2 min
Der Spielbericht: Der TuS Haltern kassiert gegen Köln II die zweite Saisonniederlage

Robin Schultze (v.) und der TuS Haltern verloren das Duell gegen Köln II mit 1:3. © Holger Lindner

Der TuS Haltern am See hat im Duell gegen die U23 des FC Köln die zweite Saisonniederlage kassiert: Mit 1:3 unterlag das Team von Trainer Magnus Niemöller am Samstag in der Herner Mondpalast-Arena.

Dabei begann das Spiel gut für den Aufsteiger: Nach sehr ausgeglichenen Minuten nutzten die Gastgeber die erste Torchance zur Führung. Torjäger Stefan Oerterer setzte sich über die rechte Seite durch und bediente Arda Nebi in der Mitte. Der traf zum 1:0 für den TuS (19.).

Nottbeck trifft nach einer Ecke zum 1:1

Die Führung hielt allerdings nur zehn Minuten: Nach einem Eckball von Justin Petermann stieg Lucas Nottbeck am höchsten und köpfte den Ball zum 1:1 über die Linie (29.). In den Minuten bis zur Halbzeit hatten die Gäste mehr vom Spiel, im letzten Drittel allerdings machten die Halterner die Räume eng. Mit dem Unentschieden ging es in die Pause.

Nach Wiederanpfiff dann - wie schon gegen Wuppertal - gingen die Halterner ein deutlich höheres Tempo. Bereits wenige Sekunden nach Beginn der zweiten Halbzeit hatte Oerterer wohl die beste Möglichkeit, sein Team mit 2:1 in Führung zu bringen. Plötzlich tauchte der Stürmer vor Kölns Torhüter Scott auf. Doch er wartete mit dem Schuss zu lange.

Drei Minuten später war es dann wieder Oerterer, der freistehend einen Kopfball über den Kasten der Gäste setzte. Zuvor hatte sich Nebi nach einem Doppelpass mit Forsmann über die rechte Seite gespielt.

Englische Wochen scheinen Spuren hinterlassen zu haben

Die Halterner konnten den Schwung in der zweiten Halbzeit vor 550 zahlenden Zuschauern damit nicht in Tore verwandeln. Und so gingen die Gäste mit 2:1 in Führung. Oliver Issa Schmitt traf für die Kölner nach einem Angriff über die linke Seite (62.). Acht Minuten später legte Petermann das 3:1 nach.

In den letzten Minuten der Partie schien es bei den Halternern so, als hätte die fünfte englische Woche in Serie bei der Mannschaft von Trainer Magnus Niemöller Spuren hinterlassen. Drehte der TuS in dieser Saison schon den ein oder anderen Rückstand, kam nicht mehr allzu viel vom Aufsteiger.

TuS: Oberwahrenbrock - Wolters, Forsmann, Wiesweg, Eisen (72. Pöhlker), Oerterer, Schultze (53. Möllers), Diericks (68. Anan), Korczowski, Nebi, Kallenbach

Tore: 1:0 Nebi (19.), 1:1 Nottbeck (29.), 1:2 Schmitt (62.), 1:3 Petermann (70.)

Lesen Sie jetzt
Fußball: Regionalliga

Live-Ticker zum Nachlesen: Der TuS Haltern unterliegt der U23 des FC Köln mit 1:3

Mit 1:0 ging der TuS Haltern am Samstag gegen die U23 des FC Köln in Führung. Am Ende war aber nichts zu holen für die Halterner. Hier gibt es den Live-Ticker zum Nachlesen. Von Christopher Kremer

Lesen Sie jetzt