Auslosung des Kreispokals: David gegen Goliath im ersten Halterner Derby

Kreispokal

Die ersten beiden Runden des Kreispokals sind ausgelost. Die meisten Halterner Teams starten erst in Runde zwei, in der es das erste Seestadt-Derby geben wird - mit einem klaren Favoriten.

Haltern

von Pascal Albert; Thomas Braucks

, 25.07.2020, 14:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Der TuS Sythen und Concordia Flaesheim starten beide bereits in der ersten Runde des Kreispokals.

Der TuS Sythen und Concordia Flaesheim starten beide bereits in der ersten Runde des Kreispokals. Alle anderen Halterner Teams müssen noch bis Runde zwei warten. © Jürgen Patzke

Die Auslosung des Recklinghäuser Kreispokals ist abgeschlossen. Während einige Halterner Teams erst in der zweiten Runde starten, müssen einige schon in der ersten ran. In Runde zwei wartet auf einen Halterner Kreisligisten im ersten Halterner Pflichtspiel-Derby der Saison direkt eine Mammutaufgabe. Es geht gegen den Oberligisten TuS Haltern am See.

Der Modus mit 76 gemeldeten Mannschaften aus dem Fußballkreis ist neu: Nach der ersten Runde mit zwölf Partien am 23. August (die ausgelost wurden, um für die dann folgenden K.o.-Runden auf 64 Teilnehmer zu kommen) öffnet der Kreis pro Runde ein Zeitfenster von jeweils 14 Tagen. In diesem einigen sich die Klubs auf einen Termin. „Falls das nicht klappt, setze ich die Spiele an“, sagt Pokalspielleiter Andreas Mermann. Damit ist sicher: Erst wenn eine Runde abgeschlossen ist, geht es mit der nächsten weiter.

Jetzt lesen

Hier sind alle Partien auf einem Blick:

1. Runde (Sonntag, 23. August)

1 Eintracht Waltrop - W. Vinnum

2 VfB Waltrop - Concordia Flaesheim

3 TuS Sythen - SW Meckinghoven

4 SuS Hervest-D. - SC Herten

5 DTSG Herten - DJK Spvgg. Hert.

6 SuS Polsum - SuS Bertlich

7 FC Erkenschw. - SW Röllingh.

8 SSC Reckling. - 95/08 Reckling.

9 Tit. Erkenschw. - FC 96 Reckl.

10 SV Illerhusen - SV Burlo

11 TSV Raesfeld - BW Wulfen

12 TuS Velen - TuS Gahlen

Jetzt lesen

2. Runde (30. August bis 13. September)

13 SV Bossendorf - TuS Henrichenburg

14 DJK SF Datteln - SV Bor. Ahsen

15 SV Hullern - TuS Haltern

16 SV Lippramsdorf - Teut. SuS Waltrop

17 Kültürspor Datteln - Sieger 1

18 Sieger Spiel 3 - ETuS Haltern

19 FC Spvgg. Oberwiese - Sieger 2

20 SV V. Disteln - BW W. Langenb.

21 RW Dorsten - Fenerb. Ist. Marl

22 SC Marl-Hamm - VfB Hüls

23 Sickingmühler SV - FC Marl

24 TSV Marl-Hüls - Sieger Spiel 5

25 SV Westerholt - SV Altendorf

26 Sieger Spiel 6 - BVH Dorsten

27 Sieger Spiel 4 - RW Deuten

28 GW Barkenberg - SW Lembeck

29 Sieger Spiel 9 - Pr. Hochlarmark

30 FC/JS Hillerheide - GW Erkens.

31 G. Lenkerb. - Genclikspor RE

32 FC Leusberg - Sieger Spiel 8

33 SF Stuckenb. - SG Suderwich

34 Sieger 7 - Spvgg. Erkenschwick

35 RW Erkenschw. - TuS 05 Sinsen

36 RW Hillen - SV Hochlar

37 Sieger Spiel 11 - VfL Ramsdorf

38 Adl. Weseke - SV Schermbeck

39 SSV Rhade - SG Borken

40 Sieger Spiel 12 - Westf. Gemen

41 SV Eintr. Erle - Viktoria Heiden

42 SF Nordvelen - FC Marbeck

43 RC Borken-H. - SV Dorsten-H.

44 Sieger Spiel 10 - SC Reken

Lesen Sie jetzt

Der TuS geht mit einem riesigen Kader in die Vorbereitung, der LSV mit ein wenig Ungewissheit. Alle Halterner Teams starten bald mit den ersten richtigen Trainingseinheiten in die neue Saison. Von Pascal Albert

Lesen Sie jetzt