Armdrücken: Haltern organisiert DM 2009

HALTERN Seit 1991 gibt es das Armwrestling (Armdrücken) in Haltern. Die zwanglose Interessensgruppe fand nach längerer Pause vor vier Jahren erneut zusammen und gründete jetzt einen Verein.

von Von Ellen Adam

, 25.07.2008, 18:26 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kevin Dreckmann (l.) und sein Vertreter Stefan Neubauer: Hand in Hand fürs Armdrücken.

Kevin Dreckmann (l.) und sein Vertreter Stefan Neubauer: Hand in Hand fürs Armdrücken.

Am Donnerstagabend legten die Mitglieder in der Gaststätte "Alt Holtwick" ihre Statuten fest und wählten einen Vorstand. "Durch die Vereinsgründung sind wir auf der sicheren Seite", bekräftigt der neue Vorsitzende Kevin Dreckmann. Insbesondere interessiert die Gruppe das Sponsoring, denn für 2009 hat sie die Deutsche Meisterschaft im Armwrestling nach Haltern geholt.

Auf dem Prickingshof werden am 2. Mai 140 Athleten in verschiedenen Gewichts- und Altersklassen gegeneinander antreten. Ein Ereignis, zu dem der Verein Armwrestling Haltern am See e.V. schon jetzt einlädt. "Vor allen Dingen brauchen wir aber auch Nachwuchs", appelliert Dreckmann an Frauen wie Männer.Training beim Vize-Europameister   Jeden Donnerstag ab 19 Uhr wird unter Trainer Peter Vermaßen, der mehrfach Vize-Europameister wurde, gedrückt. Noch ist Katja Gräser die einzige Frau. Sie hofft sehr auf weitere Mitstreiterinnen. Zweiter Vorsitzender wurde Stefan Neubauer, mehrfach Deutscher Vizemeister.

Zum Schriftführer und Stellvertreter wurden Katja Gräser und Thorsten Weber gewählt. Kassenwart ist Maik Kohlrausch, sein Vertreter Max Dreckmann. Zum Kassenprüfer ernannten die elf Vereinsmitglieder Rolf Neuhäuser.

Wer sich für das Armwrestling interessiert, erhält weitere Informationen bei Kevin Dreckmann (Tel. 0171-9966759) und Katja Gräser (Tel. 0162-7902373).

Lesen Sie jetzt