3:9-Pleiten für die Herren

29.10.2007, 14:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Haltern Die Herren II und III aus der Tischtennisabteilung des TuS Haltern fingen sich Heimniederlagen ein.

Der TuS II musste gegen Olympia Bottrop III zwei Stammspieler ersetzen. Aus den drei Anfangsdoppeln gingen nur Schalk/Jindra als Sieger hervor. Im Einzel ging erst das dritte Spiel durch Ralf Buthmann an den TuS. Nach der Niederlage von Tobias Wilmering stand es 2:5. In vier Sätzen bezwang Jürgen Jindra seinen Gegner. Danach hatte nur noch Gerd Schalk eine Chance zum Punktgewinn. Mit 9:11 im fünften Satz ging das Einzel jedoch verloren. Zwei weitere Punktverluste bescherten dem TuS eine klare 3:9-Niederlage.

Nicht in bester Verfassung präsentierte sich der TuS III beim 3:9. Alle knappen Spiele, und davon gab es reichlich, gingen fast ausnahmslos an den VfB Kirchhellen V. Lediglich Wolfgang Gossilin und Lothar Haunert vermochten dem Gegner Paroli zu bieten. Gemeinsam gewannen sie ein Doppel und jeweils ein Einzel. vws

Lesen Sie jetzt