Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Thorsten Legat beim TuS Bövinghausen: Termin für die Pressekonferenz steht jetzt fest

TuS Bövinghausen

Welche Ziele hat Thorsten Legat mit seinem neuen Klub TuS Bövinghausen? Was ist seine „Mission“? Auf einer Pressekonferenz will er sich dazu äußern. Jetzt gibt es dafür auch einen Termin.

Dortmund

, 08.06.2019 / Lesedauer: 2 min
Thorsten Legat beim TuS Bövinghausen: Termin für die Pressekonferenz steht jetzt fest

Thorsten Legat (rechts) mit Safet Dzaferoski und dem Aufstiegsshirt des TuS Bövinghausen. © Stephan Schuetze

Vor dem letzten Spieltag in der Fußball-Bezirksliga hatte sich Thorsten Legat schon dazu hinreißen lassen, seinen Followern bei Instagram zu verraten, dass er sich eine Woche später auf einer Pressekonferenz zu seiner „Mission“ beim TuS Bövinghausen äußern werde. Doch daraus wurde nichts. Terminliche Gründe verhinderten den ersten Auftritt als Trainer des Landesliga-Aufsteigers.

Ziele und Missionen

Legat flog daraufhin mit seiner Familie in den Urlaub, auch beim TuS genossen sie erstmal ein bisschen den Erfolg und bauten weiterhin parallel an der Mannschaft, die in der kommenden Saison in der Landesliga erneut für Furore sorgen soll.

Welche Ziele Vereinspräsident Ajan Dzaferoski mit dem Klub hat, hat er unserer Redaktion schon während der Saison verraten. Die Frage ist, ob diese Ziele sich mit der Verpflichtung von Legat noch einmal geändert haben.

Pressekonferenz mit Legat terminiert

Die Pressekonferenz, auf der neue Spieler und der neue Trainer Thorsten Legat vorgestellt werden sollen, hat nun auch endlich einen Termin: Am 17. Juni, um 14 Uhr im Hotel Specht in Lütgendortmund (Limbecker Straße 27-29). Unsere Redaktion wird die Pressekonferenz per Livestream übertragen.

Der Klub erwartet einen großen Medienrummel, da auch überregionale Medien Interesse an der Liason zwischen dem ehemaligen Fußball-Profi und Dschungelcamp-Kandidat und dem Dortmunder Landesliga-Klub.

Jetzt lesen
Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt

Dorstener Zeitung TuS Bövinghausen

Hallenfußball-Stadtmeister TuS Bövinghausen: Das Ziel ist die Westfalenliga - mindestens

Der TuS Bövinghausen möchte in die Westfalenliga, gegen die Oberliga wehrt sich aber auch niemand. Solche Träume hatten sie allerdings schonmal und stürzten ab - haben sie draus gelernt? Von Thomas Schulzke

Lesen Sie jetzt