Kurz vor dem Saisonstart: Die Dortmunder Top-Testspiele am Wochenende

Fußball in Dortmund

Nur noch zwei Wochen bis zum Saisonstart. Die Vorbereitung bei den Dortmunder Amateurfußballern biegt auf die Zielgerade ein. Am Wochenende stehen noch einmal echte Härtetests auf dem Programm.

Dortmund

, 22.08.2020, 11:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Nach dem Duell gegen den TSV Steinbach trifft der ASC 09 Dortmund (blau-weiße Trikots) am Wochenende auf einen weiteren Regionalligisten.

Nach dem Duell gegen den TSV Steinbach trifft der ASC 09 Dortmund (blau-weiße Trikots) am Wochenende auf einen weiteren Regionalligisten. © Stephan Schuetze

VfR Sölde - Rot-Weiß Barop (Samstag, 14 Uhr, Sportplatz Rosengarten, Jasminstraße 59, 44289 Dortmund)

Zwar zeugen die Testspiel-Ergebnisse von Bezirksligist VfR Sölde nicht gerade von einer erfolgreichen Vorbereitung, doch in den letzten beiden Wochen vor dem Saisonstart kann sich noch einiges ändern, denn: Nachdem Trainer Marco Nagel über weite Strecken der Vorbereitung nur einen dezimierten Kader zur Verfügung hatte, kann er mittlerweile fast wieder auf den kompletten Kader zurückgreifen.

Derweil ist mit Rot-Weiß Barop am Samstag ein A-Ligist zu Gast, der in der Vorbereitung bislang noch sieglos ist. Für beide Mannschaften ist die Partie also eine gute Gelegenheit, um mit einem positiven Spielverlauf im Rücken in die letzten Trainingseinheiten zu gehen.

SF Söderholz - Westfalia Huckarde (Sonntag, 14 Uhr, Sportplatz zur Bergeshöh, Lichtendorfer Straße 143a, 44289 Dortmund)

Wenn die Sportfreunde Söderholz zum Testspiel antreten, scheinen Tore garantiert. 14:9 lautet die Torbilanz nach vier absolvierten Partien. Am Samstag lautet der Gegner Westfalia Huckarde. In der letzten Saison spielten beide Vereine noch in der Kreisliga A1 gegeneinander. Das Duell konnte im Oktober 2019 der spätere Bezirksliga-Aufsteiger aus Huckarde mit 2:0 für sich entscheiden. Söderholz hat also noch eine Rechnung offen.

ASC 09 Dortmund - SV Lippstadt 08 (Sonntag, 14:30 Uhr, Waldstadion Aplerbeck, Schwerter Straße 238, 44287 Dortmund)

Ein echtes Highlight-Spiel steigt am Sonntag im Aplerbecker Waldstadion, wenn der heimische ASC 09 Dortmund auf den Regionalligisten SV Lippstadt 08 trifft. Obwohl der Dortmunder Oberligist zuletzt zweimal als Verlierer vom Platz ging, ist man beim ASC mit der Vorbereitung zufrieden.

In den letzten zwei Wochen geht es nun noch um den Feinschliff. Deshalb könnte die personelle Aufstellung am Sonntag schon einen ersten Hinweis für den Saisonauftakt beim TuS Ennepetal liefern.

Jetzt lesen

Dortmunder Löwen - TuS Rahm (Sonntag, 14:30 Uhr, Sportplatz Brauksweg, 44309 Dortmund)

Kreisliga A2 gegen Kreisliga A1 heißt es am Sonntag in Brackel. Dort treffen die Dortmunder Löwen - Brackel 61 auf den TuS Rahm. Obwohl die Löwen noch am Donnerstag beim Kronen-Hellweg-Cup im Einsatz waren, stehen sie nur drei Tage später wieder auf dem Platz. Für den TuS Rahm ist es die Chance, die kleine Serie von zuletzt zwei Testspiel-Siegen weiter auszubauen.

VfL Kemminghausen - K.F. Sharri Dortmund (Sonntag, 15:15 Uhr, Sportplatz am Gretelweg, Gretelweg 1, 44339 Dortmund)

Dort wo der VfL Kemminghausen schon ist, wollte A-Ligist K.F. Sharri ursprünglich auch hin - nämlich in die Bezirksliga. Nach einer turbulenten Phase und einigen personellen Veränderungen stehen die Zeichen für die Fußballer von Sharri aber nun vorerst auf dem Klassenerhalt in der Kreisliga A.

Unterdessen gewann der VfL erst am Donnerstag beim Kronen-Hellweg-Cup gegen den TuS Eichlinghofen und steht somit beim dortigen Turnier im Viertelfinale. Mit welchem Kader die Kemminghauser demzufolge am Sonntag antreten, bleibt abzuwarten.

Jetzt lesen

DJK BW Huckarde - SC Weitmar 45 (Sonntag, 15:30 Uhr, BSA Huckarde Kunstrasenplatz, Arthur-Beringer-Straße, 44369 Dortmund)

Nach dem Aufstieg von BW Huckarde ist das Spiel gegen den SC Weitmar jetzt ein Duell zweier Bezirksligisten. Huckarde als Liga-Neuling geht allerdings als kleiner Außenseiter in die Partie gegen Weitmar, der die vergangene Corona-Saison als Fünfter in der Bezirksliga Staffel 10 abschloss. Während Huckarde bislang fünf Testspiel absolviert hat, wird die Begegnung am Sonntag für den SC bereits das achte Testspiel sein.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt