Kreis Dortmund rudert zurück: Finden Vorbereitungsturniere nun doch statt?

dzAmateurfußball

Der West-Cup fällt aus und auch die Hörder Stadtmeisterschaften finden in diesem Jahr wegen der Corona-Krise nicht statt. Einem weiteren Turnier drohte die Absage, nun rudert der Kreis aber zurück.

Dortmund

, 10.07.2020, 08:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Vorstandssitzung des Fußballkreises Dortmund am Mittwoch (8. Juli) brachte gute Nachrichten hervor. Unter strengen Auflagen dürfen die Dortmunder Fußballer ab Samstag, 25. Juli, wieder Fußballspiele auf Dortmunder Boden bestreiten. Ein Absatz in der Pressemitteilung des Kreises sorgte bei den Vereinen aber für Verwirrung. Dabei ging es um Vorbereitungsturniere.

„Bis auf Weiteres wird der Kreis DO keine Turniere, o. ä. Veranstaltungen genehmigen“, heißt es in der Pressemitteilung. Das würde bedeuten, dass auch der Kronen-Hellweg-Cup des SV Brackel 06, der eigentlich am 15. August starten sollte, ganz klar auf der Kippe stehen könnte.

Jetzt lesen

Olaf Schäfer, Vorsitzender des SV Brackel, wusste am Donnerstagvormittag noch nichts von dem Turnierverbot. „Wenn es so kommt, dass unser Turnier abgesagt werden muss, dann ist das eine unglückliche Entscheidung. Wenn normale Testspiele erlaubt werden, dann kann ich das nicht nachvollziehen“, sagt Schäfer.

Jetzt lesen

Der SVB-Vorsitzende betonte zudem, dass er - für eine reibungslose Planung - zehn Tage Vorlauf haben müsse, um mit seinem Helferteam den Kronen-Hellweg-Cup zu organisieren. „Eine Absage würde mir für die einzelnen Vereine aber schon sehr leid tun“, so Schäfer weiter.

Der Fußballkreis Dortmund rudert zurück

Allem Anschein nach muss sich Schäfer jedoch nun doch nicht weiter wegen einer möglichen Absage fürchten. Der Fußballkreis Dortmund ruderte am Donnerstag nämlich zurück. „In der Mitteilung haben wir uns beim Punkt der Turniere falsch ausgedrückt. Der Punkt wird noch geändert“, sagte Jürgen Grondziewski, Vorsitzender des Kreises, am Donnerstagmittag.

Jetzt lesen

Olaf Schäfer darf sich also freuen. Dem Kronen-Hellweg-Cup scheint nun - Stand jetzt - erst einmal nichts mehr im Wege zu stehen. Das „familiäre Turnier für den Dortmunder Osten“ wird nun also wahrscheinlich stattfinden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt