Innenverteidiger: Maurice Buckesfeld vom ASC 09 ist der Junior-Boss und Liebling aller Mütter

dzElf des Jahres

Maurice Buckesfeld hat jetzt erst seine zweite Senioren-Saison beim Fußball-Oberligisten ASC 09 Dortmund absolviert. Und beide waren über weite Strecken überragend.

Dortmund

, 11.06.2019 / Lesedauer: 2 min

Dieses Porträt ist Teil unsere Abstimmung zum Innenverteidiger des Jahres. Wenn Sie für Maurice Buckesfeld vom ASC 09 Dortmund abstimmen wollen, klicken Sie bitte HIER und stimmen Sie unten in der Abstimmung ab.

Wie viel Potenzial in dem Kader des Fußball-Oberligisten ASC 09 Dortmund steckt, verkörpert kaum jemand wie der 21-jährige Innenverteidiger Maurice Buckesfeld. Die Oberliga wird nicht seine Endstation sein. Das ist Fakt. Dafür ist er in seinen jungen Jahren schon viel zu gut.

Das Einzige, was ihm noch etwas fehlt, ist der öffnende Diagonalpass. Das ist aber auch nicht sein Hauptbetätigungsfeld, das befasst sich eher mit der Torverhinderung. Und darin ist Buckesfeld ausgezeichnet.

Auf dem Platz: Es ist unglaublich, wie viel Verantwortung der 21-jährige Innenverteidiger des Fußball-Oberligisten ASC 09 Dortmund schon trägt. Er ist der Boss der Viererkette, er gibt die Anweisungen, überzeugt zudem mit seiner Zweikampfstärke. Am Boden ist er schon kaum zu besiegen, in der Luft erst gar nicht mit seinen 1,94 Metern. Es darf nicht vergessen werden, dass es erst sein zweites Seniorenjahr überhaupt war. Während der Spiele sieht es nicht aus, als stünde da noch ein Talent auf dem Feld. „Auch wenn nicht immer alles klappt, was er sich vornimmt, ist es schon beeindruckend, wie Maurice mit seinen 21 Jahren in der Oberliga auftritt“, sagt ASC-Trainer Daniel Sekic.

Neben dem Platz: Wahrscheinlich hören das Fußballer nicht gerne, aber Sekic bezeichnet Maurice Buckesfeld als den perfekten Schwiegersohn. „Er ist einfach zum drücken. Er ist der Typ Mensch, den man mögen muss“, sagt Sekic. Er sei immer zuvorkommend und nett, immer ehrlich und höflich.

Ein Spieler wie: Benedikt Höwedes. Hart in den Zweikämpfen, stark in der Luft und ein Leader auf dem Platz. Das vereint Buckesfeld mit Höwedes. Was sie noch vereint: Die Liebe zum S04.

Lesen Sie jetzt