Drauschke-Cup: VfK Weddinghofen gewinnt

DORTMUND Das Finale um den Drauschke-Cup zwischen dem VfK Weddinghofen und dem TuS Eving-Lindenhorst war in diesem Jahr eine einseitige Angelegenheit. Denn während der VfK in Bestbesetzung antrat, schickte der TuS seine leicht verstärkte K1 ins Rennen, weil die „Erste“ einen Test gegen Westfalenligist TSG Sprockhövel bestritt. Mit dem 1:4 (0:3) waren die Evinger dann auch noch gut bedient.

27.07.2008, 19:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
In Jubelpose: Der VfK Weddinghofen gewann den Drauschke-Cup durch einen klaren 4:1-Sieg im Finale gegen die K1 des TuS Eving-Lindenhorst.

In Jubelpose: Der VfK Weddinghofen gewann den Drauschke-Cup durch einen klaren 4:1-Sieg im Finale gegen die K1 des TuS Eving-Lindenhorst.

Lesen Sie jetzt