Dortmunder Traditionsturnier findet in diesem Sommer nicht statt

dzFußball in Dortmund

Sommer für Sommer finden vier große Fußball-Turniere in Dortmund statt. In Aplerbeck, in Hörde, in Brackel und im Dortmunder Westen. Ein Turnier ist jetzt abgesagt worden.

Dortmund

, 27.05.2020, 13:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Corona-Krise fordert ihr erstes Turnieropfer. Aktuell sind nur noch drei von vier Sommer-Veranstaltungen geplant. Der Ausrichter sieht keine Chance, das Turnier mit den geforderten Hygienebedingungen über die Bühne zu bringen und sagt es deshalb lieber ab.

VfL Hördes Vorstandsmitglied Gerd Martinschledde tut die Absage der Hörder Stadtmeisterschaft leid, er sieht aber keine Alternative. „Ich sehe es nicht, wie wir das Turnier praktisch durchziehen können“, sagt er. Er sehe kaum eine Chance, die Hygienevorschriften im heimischen Goy-Stadion umzusetzen.

Jetzt lesen

„Das ist eine riesengroße, offenen Anlage. Wir können gar nicht kontrollieren, wie viele Zuschauer zu uns kommen“, sagt er. Damit fällt das Turnier zum ersten Mal in der Geschichte der Hörder Stadtmeisterschaft aus. Seit 1990 gibt es das Turnier schon.

VfL Hörde tut die Turnier-Absage finanziell richtig weh

2020 sollte es vom 24. Juli bis zum 2. August stattfinden. Acht Teams hätten im Hauptfeld den Sieger ausgespielt. Zusätzlich war ein Hobby-Turnier mit 16 Mannschaften angesetzt. „Und am spielfreien Tag hatten wir ein großes Vereinsfest geplant, mit der Ehrung unserer beiden Aufsteiger. Auch darauf verzichten wir“, sagt Martinschledde.

Jetzt lesen

Die Hörder Stadtmeisterschaft veranstalten im Wechsel immer der VfL Hörde und der Hörder SC. Die Absage fand nach Gesprächen der Klubverantwortlichen und der Sponsoren statt. „Finanziell tut uns die Absage weh. Von den Einnahmen leben wir eigentlich zwei Jahre“, sagt Martinschledde.

Jetzt lesen

Er sieht seinen Klub aber nicht in finanzieller Gefahr. „Wir haben gut gewirtschaftet und können den Ausfall verkraften“, sagt Martinschledde. Unklar ist, wo dann die nächste Veranstaltung stattfindet. 2021 wäre eigentlich der Hörder SC an der Reihe. Die Vereine werden sich aber noch einmal zusammensetzen und darüber entscheiden, ob der VfL Hörde das nächste Turnier doch ausrichtet.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt