Dortmunder Aschenplätze wieder frei - Rasenplätze bleiben gesperrt

Sport- und Freizeitbetriebe

Hoffnung für die heimischen Amateurfußballer. Die Sport- und Freizeitbetriebe Dortmund heben die Sperre der Dortmunder Aschenplätze ab Donnerstag auf.

DORTMUND

09.02.2011, 14:48 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lesen Sie jetzt