Der ASC 09 Dortmund verlegt auch am Freitag wieder die Partien beim Hecker-Cup

Fußball-Turnier

Erst am Donnerstag haben die Verantwortlichen des ASC 09 Dortmund beschlossen, die Partien beim Hecker-Cup aufgrund der Hitze zeitlich zu verlegen. Genauso passiert es am Freitag.

Dortmund

, 26.07.2019 / Lesedauer: 2 min
Der ASC 09 Dortmund verlegt auch am Freitag wieder die Partien beim Hecker-Cup

Westfalia Wickede kann man Freitag schon über den Viertelfinaleinzug jubeln. © Nils Foltynowicz

„Nachdem es sich am Donnerstag bewährt hat, fangen wir auch am Freitag erst frühestens um 18 Uhr mit dem ersten Spiel an, mit der Option, die erste Begegnung erst um 18.30 Uhr anpfeifen zu lassen“, sagt Michael Linke, Vorsitzender des ASC 09 Dortmund.

In der ersten Partie stehen sich der TuS Bövinghausen und der BSV Schüren gegenüber. Für den Westfalenligisten BSV Schüren ist es der Auftakt beim Hecker-Cup. Der Landesligist TuS Bövinghausen hat zum Auftakt gegen den FC Brünninghausen 1:1 gespielt.

In der zweiten Begegnung treffen Westfalia Wickede und der Hombrucher SV aufeinander. Dem Westfalenligisten Westfalia Wickede genügt schon ein Remis, um sicher im Viertelfinale zu stehen. Das Team hatte zum Auftakt gegen Mengede 08/20 mit 4:1 gewonnen. Der Hombrucher SV startet am Freitag erst in die Veranstaltung.

Lesen Sie jetzt