Beatbox-Champion, Weltmeister-Besieger und Wickede-Zlatan spielen um FIFA-20-Titel

FIFA-Turnier

Fast 140 Teilnehmer hatten sich für unser FIFA-20-Turnier - den „Wir halten zusammen“-Cup angemeldet. 16 sind noch übrig. Der Favorit hat den FIFA-Weltmeister geschlagen.

Dortmund

, 12.04.2020, 21:05 Uhr / Lesedauer: 2 min
Nicht nur die Fußballprofis messen sich aktuell an der Konsole. Auch die Dortmunder Sportler spielen beim RN-Turnier um den „Wir halten zusammen“-Cup.

Nicht nur die Fußballprofis messen sich aktuell an der Konsole. Auch die Dortmunder Sportler spielen beim RN-Turnier um den „Wir halten zusammen“-Cup. © picture alliance/dpa

Es sind einige Dortmunder Berühmtheiten auf der Strecke geblieben. Robin Dieckmann von Westfalia Wickede zum Beispiel, Kerim Acil vom Holzwickeder SC (bald Türkspor) und auch Kaan Akkus von Türkspor Dortmund. Ebenfalls mittlerweile raus: RN-Sportredakteur David Döring.

Wickede doppelt dabei

16 von eins 139 Teilnehmern haben sich durch zwei Gruppenphasen gekämpft und stehen nun im Achtelfinale. Als einziger Klub doppelt vertreten: Westfalia Wickede.

Kennt ihr schon unseren Amateurfußball-Podcast? Hier könnt ihr reinhören:

Das sind die Paarungen:

Achtelfinale 1

ilsanikuch (DJK TuS Körne) - ewald74 (Westfalia Wickede)

Der eine, Nils Ruch, ist der beste Kumpel von Körnes 10ner Johannes Staab und Edelfan des Bezirksliga-Zweiten, der andere gehört fest zum Inventar bei Westfalia Wickede und wird dort „Zlatan“ gerufen. Marcel Pietryga kam als Nachzügler zum Turnier dazu - und hat sich in einer extrem schweren Zwischenrundengruppe durchgesetzt.

Achtelfinale 2

Kevin_Oneal (SV Brackel 06) - HLM_Matteusz44 (FC Hellweg Lütgendortmund)

Kevin Glasmacher hat in der A-Jugend für den SVB gespielt, war 2014 Deutschlands Beatbox-Meister und hat seine Leidenschaft mittlerweile zum Beruf gemacht. Wenn er so gut FIFA spielt, wie er mit dem Mund umgeht, dann wird es schwer für Matthias Kobylanski vom Kreisligisten aus Lütgendortmund. Doch Kobylanski spielt neben dem Fußball vier bis fünf Mal in der Woche FIFA und hat sich bislang keine Blöße gegeben.

Achtelfinale 3

JannikW23 (DJK Oespel-Kley) - kampfkeks447 (FC Sarajevo Bosna)

Handballer Jannik Willing geht am liebsten mit dem FC Liverpool an den Start und will es seinem Gegenüber, dem Fußballer Dzenis Dzelilovic, möglichst schwer machen. Während Dzelilovic eher vorsichtig agiert, geht Willing gerne vorne drauf. Der Ausgang: Völlig offen.

Achtelfinale 4

rauti68 (SF Sölderholz) - svensohnhsv10 (Wacker Obercastrop)

Lukas Rautenberg von A-Ligist SF Sölderholz misst sich mit dem letzten verbliebenen „Auswärtigen“, der eigentlich ein echter Dortmunder ist: Sven Ricke tritt für Wacker Obercastrop an. Beide spielen bislang ein herausragendes Turnier.

FIFA-Turnier Beim FIFA-Turnier der Ruhr Nachrichten spielen die Kontrahenten das populäre Fußballspiel „FIFA 20“ auf der PlayStation 4. Sie treffen sich dafür online und spielen die Duelle in Hin- und Rückspiel aus. Angetreten wird mit Vereinsmannschaften aus Europa.

Achtelfinale 5

arnoldinho1909 (Wambeler SV) - Sword_Vaxomatic8 (SV Berghofen)

Lukas Arnold trainiert normalerweise eine Jugendmannschaft beim Wambeler SV und spielt selbst beim B-Ligisten - wenn nicht gerade Corona-Quarantäne ist. Momentan marschiert er durch dieses Turnier - und ist bislang noch komplett ohne Punktverlust. Auch der Berghofener Tom Beygi hat bislang noch keine Niederlage auf dem Konto. Ein echtes Gigantenduell.

Achtelfinale 6

Gazimoves (Budokan Dortmund) - Baizy10 (Eving Selimiye Spor)

Ali Özcelik liebt Fußball, Kampfsport und Musik - und hat es im Achtelfinale mit dem hohen Favoriten Berkay Balci zu tun, der in seiner Vita einen Sieg gegen den aktuellen FIFA-Weltmeister MoAuba stehen hat und aktuell auf seinem Twitch-Kanal ordentlich Follower sammelt.

Achtelfinale 7

Celuninho (BW Huckarde) - Jasamensar (VfR Sölde)

Stephan Peggau spielt seit 1990 mit einer kleinen Unterbrechung bei BW Huckarde, ist Fan vom 1. FC Kaiserlautern und hat trotz zweier Kinder noch Zeit für FIFA - und wie! Taktisch clever gewann er immer dann, wenn es wichtig wurde. Ensar Ferati pausiert derzeit fußballerisch wegen Knieproblemen und hat sich für den VfR Sölde angemeldet, weil seine Brüder dort Schiedsrichter sind.

Achtelfinale 8

Suplex-City_0604 (Westfalia Wickede) - hcg_martris (Mengede 08/20)

Tobias Krüger ist der zweite verbliebene Wickeder im Teilnehmerfeld, D-Jugend-Trainer bei der Westfalia und trifft insofern mit Martin Risto auf einen Kollegen, weil er der gerade bei der U23 II von Mengede 08/20 in der C-Liga als Trainer verlängert hat.

Hier gibt‘s die Ergebnisse, sobald sie vorliegen:

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt