Basketball: Uzun übernimmt TVE-Herren

DORTMUND Bei Oberliga-Absteiger TVE Barop sind hinsichtlich der nächsten Saison in der Landesliga die ersten wichtigen Personalentscheidungen getroffen. In Nejdet Uzun übernimmt der U 14-Jugendtrainer, der mit dieser Mannschaft in der NRW-Liga nur haarscharf die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft verpasste, nun auch das Landesliga-Team der Herren.

von Von Volker Ohm

, 09.07.2008, 19:08 Uhr / Lesedauer: 1 min
Setzt sich hohe Ziele: TVE Barop

Setzt sich hohe Ziele: TVE Barop

„Nejdet will in der nächsten Spielzeit nichts dem Zufall überlassen, deshalb sind wir bereits seit Juni im Training. Neben der Arbeit in der Halle stehen zusätzlich Lauftraining und zwei Mal wöchentlich Kraftraum auf dem Programm“, berichtet TVE-Kapitän Christian Podszuk.

Auch die ersten Neuzugänge sind an Bord. Vom Oberligisten Herner TC kommt der Aufbau- und Flügelspieler Sebastian Lüken, der den Abgang von Topscorer Radek Manske kompensieren soll.

Mücke sammelt Rebounds

Unter den Körben wird künftig Artur Mücke die Rebounds einsammeln. Und aus der Reserve wagt Flügelspieler Nicola Atanasov den Sprung in das Landesliga-Team, wo er offensiv für Highlights sorgen will.

Beim „Klassenkameraden“ TV Westrich ließ sich Trainer Rolf Tymm zu einer weiteren Saison als Coach überzeugen. Mit Lionel Fortes, der das erste Drittel der vergangenen Saison beim ASC 09 Dortmund absolvierte, steht der erste Neuzugang fest.

Der dritte Dortmunder Landesligist, Aufsteiger TSG Schüren vermeldet Marius Westermann, ebenfalls vom ASC, im Training und mit hoher Wahrscheinlichkeit in der nächsten Spielzeit in der TSG-Mannschaft.

Podszuk trainiert TVE-Frauen

Bei den Baroper Landesliga-Frauen macht Trainer Podszuk weiter, muss in der nächsten Saison allerdings auf Katharina Klasen verzichten, die für ein Jahr in die USA geht.

Auch in der Bezirksliga wird der Landesliga-Absteiger ASC 09 Dortmund weiter von Thomas Ohm trainiert. In der gleichen Liga verpflichtete der ATV Dorstfeld David Glöckner als Trainer.

 In diese Liga rückt zudem der BC Brackel als zusätzlicher Aufsteiger nach. In der Frauen-Bezirksliga wechselt Svenja Rüster von der TSG Schüren innerstädtisch zum TSC Eintracht Dortmund.

Lesen Sie jetzt