1:1 gegen Bonn - BVB II scheitert an Hupe und eigener Abschlussschwäche

Borussia Dortmund II

Die U23 von Borussia Dortmund muss sich gegen den Bonner SC mit einem 1:1 zufriedengeben. Das Maaßen-Team scheitert an der eigenen Abschlussschwäche und einem ehemaligen BVB-Spieler.

Dortmund

, 27.09.2020, 16:20 Uhr / Lesedauer: 2 min
Der BVB II um Kapitän Steffen Tigges musste sich gegen Bonn mit einem 1:1 zufriedengeben.

Der BVB II um Kapitän Steffen Tigges musste sich gegen Bonn mit einem 1:1 zufriedengeben. © Bielefeld

Jonas Hupe hatte es beim BVB wirklich nicht leicht. Für die A-Jugend kam er noch sieben Mal zum Einsatz, im Kreis der Dortmunder U23 verfolgte er die Pflichtspiele konsequent von der Bank oder Tribüne aus - und zog sich, kurz nachdem er beim Champions-League-Spiel der Profis gegen Barcelona auf der Ersatzbank gesessen hatte, im vergangenen Herbst zum allem Überfluss noch einen Kreuzbandriss zu. Höchst unglücklich im Training.

BVB startet druckvoll gegen den Bonner SC

Vor der aktuellen Spielzeit wechselte der 20-jährige Keeper zum Bonner SC - und feierte immerhin bei seiner Rückkehr nach Dortmund ein Erfolgserlebnis. Dank Hupe und der Abschlussschwäche des BVB erkämpfte sich Bonn ein 1:1 (1:0). Borussia Dortmunds U23 spielte damit zum zweiten Mal remis. Und hat nach sechs Spielen 14 Punkte auf dem Konto.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Regionalliga West, 6. Spieltag: BVB II - Bonner SC 1:1 (1:0)

Die Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.
27.09.2020
/
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld
Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem Bonner SC.© Bielefeld

In die Partie war der BVB druckvoll gestartet. Schon in der zweiten Minute kam Schwarzgelb zu einer Doppelchance: Bevor Kapitän Steffen Tigges verpasste, war Richmond Tachie nahe des Fünfmeterraums an den Ball gekommen. Den Außenstürmer hatte Trainer Enrico Maaßen ebenso wie Henri Weigelt und Ansgar Knauff in die Startelf befördert.

Der BVB II spielt dominant, verpasst aber den zweiten Treffer

Das Trio fügte sich gut ein in die zuletzt so erfolgreiche Dortmunder Elf. In der neunten Minute jubelte Maaßens Mannschaft dann, nachdem Taylan Duman außerhalb des Strafraums aufs Tor geschossen hatte und der Ball abgefälscht ins Netz geflogen war. Bonn löste die zunächst formierte Dreier- respektive Fünferkette auf. Und der BVB blieb weiterhin aggressiv und ideenreich.

Jetzt lesen

Bis zur Halbzeit fehlte allein der zweite erfolgreiche Torschuss: Tachie vergab nach feinem Knauff-Anspiel gegen Hupe (30.), dann erzielte er einen Treffer, der wegen einer Abseitsstellung nicht gewertet wurde (31.). Wenig später versiebte Dortmund eine Vier-gegen-Zwei-Kontersituation. Knauff, in seinem dritten Regionalliga-Spiel mit seiner bisher besten Leistung, spielte zu ungenau (33.).

Ein folgenschwerer Aussetzer der Dortmunder Defensive

Mit einer verdienten Führung verabschiedete sich die Borussia in die Halbzeit. Bis auf wenige technische Unsauberkeiten und zwei Bonner Konter agierte sie defensiv bis zu diesem Zeitpunkt konzentriert. Negativ: Einen folgenschweren Aussetzer leistete sich Maaßens Team unmittelbar nach der Pause, im Anschluss an einen Eckball.

Jetzt lesen

In der 51. Minute vermochte Dortmunds Verteidigung eine scharf getretene Flanke nicht zu verteidigen, Marcel Damaschek köpfte aus kurzer Distanz ins Tor. Sowohl Torhüter Luca Unbehaun als auch seine Vorderleute machten in diesem Moment keine gute Figur. Immerhin: Gedanklich schien die Borussia nicht sonderlich lange an der Szene zu hängen.

Ex-Borusse Hupe pariert gegen Knauff

Sie drängte auf das Bonner Tor. Doch Franz Pfannes Versuch wurde abgeblockt (59.), Alaa Bakir schoss aus bester Position einige Meter über das Tor (62.). Ebenso wie Duman, der volley verzog (68.). Knauffs Rechtsschuss wiederum parierte Hupe (70.).

Bonn, mit nur einer Offensivaktion nach dem Seitenwechsel, war allein darauf bedacht, das Ergebnis zu halten. Weil Dortmunds U23 ihre Torschussproblematik nicht abstellen konnte, gelang es. Und der BVB verpasste den fünften Ligasieg gegen eine nur kämpferisch gleichwertige gegnerische Mannschaft.

In ihre zwei Wochen andauernde spielfreie Zeit geht die Borussia dennoch als Tabellenführer. Den ersten Saisonblock hat Maaßens Mannschaft somit höchst erfolgreich absolviert.

Lesen Sie jetzt