Scheuch ist Altendorfs Achter

Fussball

Der SV Altendorf-Ulfkotte meldet seinen achten Neuzugang für die kommende Saison: Niklas Scheuch kommt vom Landesligisten SV Dorsten-Hardt an den Gildenweg.

von Dienste

Altendorf-Ulfkotte

, 22.04.2020, 18:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Niklas Scheuch und Christian Martschat, SV Altendorf-Ulfkotte

Freuen sich auf die Zusammenarbeit beim SV Altendorf-Ulfkotte: Niklas Scheuch und Christian Martschat (v.l.). © Privat

Der 27-jährige Mittelfeldspieler pendelte in den vergangenen vier Jahren zwischen dem Kader der ersten und zweiten Hardter Mannschaft.

Ausschlag gebend für seinen Wechsel seien das „lange und gute“ Gespräch mit SVA-Trainer Christian Martschat und das Konzept der Altendorfer gewesen, erklärt Scheuch: „ Ich finde es besonders spannend und reizvoll was der SV Altendorf in der neuen Saison plant.“

Auch Christian Martschat zeigt sich hoch zufrieden: „Die Gespräche mit Niklas waren klasse. Wir als SV Altendorf können froh und stolz sein, dass sich solch ein Spieler für unser Konzept entschieden hat trotz zahlreicher Anfragen. Er wird unserer Mannschaft sicherlich weiterhelfen und eine Schlüsselposition einnehmen. Ich freue mich einfach mit Niklas arbeiten zu dürfen.“

Lesen Sie jetzt