Hardt 2 hat nichts zu verlieren

05.10.2007 / Lesedauer: 2 min

Hardt Der SV Hardt 2 steckt in einer Krise. Da kommt das Auswärtsspiel beim SC Marl-Hamm gerade recht.

Kreisliga A-West RE

SC Marl-Hamm - SV Hardt 2

"Wir haben nichts zu verlieren", erklärte Hardts Trainer Olli Reken vor dem Duell mit dem noch ungeschlagenen Tabellenzweiten. Nach sechs Niederlagen in Folge sind die Hardter auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht. Einen Hoffnungsschimmer gibt es aber, denn die Personalsituation hat sich grundlegend verbessert. Sorin Briese und Timo Glaser sind wieder einsatzbereit und auch Torjäger Hendrik Fels steht der Hardter Reserve ab sofort wieder zur Verfügung. gg