Gahlens Marek Cvetkovic - so schlugen wir den SV Schermbeck

dzFussball: die Elf des Tages

Kurz und bündig - so macht es Gahlens Marek Cvetkovic auf dem Spielfeld, und so macht er‘s auch im Interview.

Schermbeck, Dorsten

, 28.10.2019, 18:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Tor

Marvin Radüchel (RW Deuten): Er ist seit Wochen in bestechender Form. Gegen Mesum war er erneut der große Rückhalt, den sein Team gegen die Topmannschaften der Liga braucht.

Abwehr

Max Sieverding (SSV Rhade): Trainer Martin Trockel sah ein „grandioses Spiel“ von ihm: „Er hat unser Spiel über rechts immer wieder nach vorne getrieben.“

Igor Gajewski (FC RW Dorsten): Zweikampfstark bereinigte er beim Spiel gegen Tabellenführer Ramsdorf etliche brenzlige Situationen.

Video
"Elf des Tages" mit Marek Cvetkovic

Nikolaj Zugcic (SV Schermbeck): Gegen die starke Offensive des RSV Meinerzhagen organisierte er die Schermbecker Defensive mit viel Geschick.

Marek Cvetkovic (TuS Gahlen): Beim 1:0 über Schermbeck II laut Trainer Thomas Grefen „der beste Mann auf dem Platz“. War hinten nicht zu überwinden und tat zudem viel für den Spielaufbau.

Mittelfeld

Nico Genieser (BW Wulfen): Gab beim 7:0 gegen Sinsen II drei Torvorlagen und erzielte einen Treffer selbst.

Lisa Schimpke (SSV Rhade): Beim 3:0 in Ibbenbüren war sie ein wahrer Aktivposten im Rhader Team. Nicht umsonst holte sie den Elfmeter zum zwischenzeitlichen 2:0 heraus.

Jetzt lesen

Mujeebullah Yaqubi (GW Barkenberg): Trainer Holger Lehmann bescheinigte dem jungen Mann (Jahrgang 2000) ein „Bombenspiel“. Yaqubi steht für den Verjüngungskurs, den Barkenberg weiterverfolgen will.

Henning-Paul Jacoby (SV Schermbeck): Gerade erst aus der Zweiten in den Oberliga-Kader aufgerückt, war er in Meinerzhagen auffälligster Akteur der Schermbecker. Hatte im Abschluss einmal Pech, gab ansonsten gute Vorlagen für seine Mitspieler.

Sturm

Stanislav Ziegler (BW Wulfen): Vier Tore gegen Sinsen - „Stani“ hat derzeit einfach einen Lauf.

Pascal Gabmaier (BVH): Mit zwei Toren hatte er maßgeblichen am Sieg seiner Mannschaft gegen Fenerbahce Istanbul Marl. Trainer Arek Knura lobte: „Pascal hat ein Riesenspiel gemacht.“

Lesen Sie jetzt