Dorsten und Wulfen wollen ruhiges Weihnachtsfest

Basketball

Es kann ein friedliches drittes Adventswochenende werden für die Regionalliga-Herren der BG Dorsten und des BSV Wulfen. Gewinnen sie ihre Partien in Ronsdorf und Salzkotten, dann gehen sie mit einem beruhigenden Polster auf die Abstiegsränge in die Winterpause. Verlieren sie aber, dann wird aus der Adventskerze schnell ein Alarmfeuer.

DORSTEN / WULFEN

von Von Andreas Leistner

, 12.12.2014, 16:19 Uhr / Lesedauer: 1 min

Sa. 18.30 Uhr, Hederauenhalle, Upsprunger Str. 69, 33154 Salzkotten. In der Salzkottener Hederauenhalle lässt sich vor der Neuauflage dieses Regionalliga-Klassikers kein Favorit ausmachen. Wulfen hat das Hinspiel in eigener Halle zwar relativ sicher 92:79 gewonnen. Damals hatte Salzkotten aber noch Verletzungsprobleme und inzwischen verstärkte sich der TV auch noch mit einem Amerikaner. Daryl Arnold jr. kommt heute erstmals für die „Sälzer“ zum Einsatz.

Lesen Sie jetzt