Dietz stürzt bei der Junioren-DM

DORSTEN Nicht nach Plan verliefen am Wochenende die Deutschen Meisterschaften der Junioren in Recklinghausen für die Starter der LG Dorsten.

27.07.2008, 19:54 Uhr / Lesedauer: 1 min
Thorben Dietz stellte sich in den Dienst der Mannschaft.

Thorben Dietz stellte sich in den Dienst der Mannschaft.

Trotzdem entschied sich der junge Dorstener für einen Start, doch auch der Staffel-Wettbewerb sollte der LGD letztlich kein Glück bringen. Mit Startläufer Sören Hopmeier, Thorben Dietz an zweiter und Florian Laukamp an dritter Stelle sprang für die Dorstener Staffel lediglich der zehnte Platz heraus.

Trainer Leo Monz-Dietz trauerte am Ende des Wettkampftages vor allem dem Hindernis-Rennen hinterher. Dieses war relativ langsam gewesen und wäre Thorben Dietz damit entgegen gekommen, obwohl dieser als Jugendlicher sonst nur die 2000m Hindernis läuft. „Von der Zeit her“, so Leo Monz-Dietz, „hätte Thorben in diesem Lauf mithalten können.“ 

Lesen Sie jetzt