Kellerkinder fordern den BSV Wulfen

Basketball

Sie nennen sich selbst Kellerkinder und spielen ohne Importspieler. Trotzdem steht der nächste Gegner des BSV Wulfen in der 1. Regionalliga West auf Platz vier und dürfte eines der unbequemsten Teams überhaupt sein.

Wulfen

, 16.10.2020, 19:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
BSV Wulfen, Sadiq Ajagbe

Auf Sadiq Ajagbe (l.) und die anderen Langen im BSV-Team kommt wegen des Ausfalls von Michael Haucke wieder Mehrarbeit zu kommen. © Privat

1. Regionalliga West

Deutzer TV - BSV Wulfen

Sa. 18.30 Uhr, SH Fachhochschule Deutz, Reitweg, 50679 Köln-Deutz.

Die Deutzer überraschten in der vergangenen Saison die Experten und die Liga. Mit Ausgeglichenheit und Teamgeist statt Starspielern schafften sie den Play-off-Einzug, und auch in dieser Spielzeit verlief der Start mit drei Siegen aus vier Spielen vielversprechend.

Jetzt lesen

Gegen die bislang beste Verteidigung der Liga wird sich Wulfen schwer tun, zumal der BSV auch weiterhin auf Center Michael Haucke (Rückenprobleme) und Erik Neusel (Knöchelverletzung) verzichten muss. Immerhin ist der zuletzt verhinderte Jonas Kleinert wieder dabei. An der Außenseiterrolle der Münsterland Baskets ändert das aber letztlich nichts

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt