BG Dorsten will die Vize-Herbstmeisterschaft

Das Wochenendprogramm

Die Herren der BG Dorsten wollen in der 1. Basketball-Regionalliga den inoffiziellen Titel des Vize-Herbstmeisters. Dazu muss ein Sieg bei Aufsteiger Derne her.

Dorsten

, 14.12.2018 / Lesedauer: 2 min
BG Dorsten will die Vize-Herbstmeisterschaft

Nderim Pelaj (r.) und die BG Dorsten wollen mit einem Sieg in Derne den zweiten Platz in der 1. Regionalliga verteidigen. © Ralf Pieper

Fußball

Oberliga Westfalen

SV Schermbeck - 1. FC Gievenbeck

So. 14.30 Uhr, Volksbank-Arena, Im Trog 52, 46514 Schermbeck.

Tabelle: Schermbeck liegt als Elfter zwei Punkte und vier Plätze vor Gievenbeck.

Tendenz: Im Duell der beiden Aufsteiger ist alles möglich, das hat schon das Hinspiel gezeigt, als Gievenbeck eine 2:0-Führung nicht zum Sieg reichte. Schermbeck drücken allerdings einige Personalsorgen. Mit dem angepeilten Sieg wird es deshalb schwer.

Basketball

1. Regionalliga West

SV Derne Dortmund - BG Dorsten

Sa. 19 Uhr, Brügmann-Sporthalle, Brügmannstr. 20, 44135 Dortmund.

Tabelle: Derne ist Neunter, Dorsten Zweiter.

Tendenz: Die Dortmunder spielen als Aufsteiger bislang eine gute Saison, die so gar nicht unbedingt zu erwarten war. In der Vorbereitung standen sich beide Teams schon einmal gegenüber, seinerzeit siegte die BG ohne Probleme. Doch im Brügmann-Block werden die Karten neu gemischt, zumal Dorsten auf Gerrit Budde verzichten muss. Trotzdem wäre ein Derner Sieg eine Überraschung.

2. Regionalliga 2

RE Baskets Schwelm - BSV Wulfen

Sa. 20 Uhr, SH Märkisches Gymnasium, Präsidienstr. 1, 58332 Schwelm.

Tabelle: Schwelm ist Dritter, Wulfen Erster.

Tendenz: Die TG Rote Erde hat als Reserve des Pro-B-Ligisten Schwelmer Baskets eine ganze Reihe junger Talente in ihren Reihen, die mit Doppellizenz auch in der Ersten spielen. Hinzu kommen erst- und zweitliga-erfahrene Akteure wie Benjamin Rust, Sebastian Schröter oder Kristoffer Speier. Alles andere also als ein Spaziergang für die Wulfener, bei denen zudem Bryant Allen verletzt auszufallen droht. Ausgang? Offen.

WBV-Pokal-Achtelfinale

TuS Köigsdorf - BSV Wulfen

So. 16.30 Uhr, SH Realschule Frechen, Zum Kuckental, 50226 Frechen.

Tendenz: Die Gastgeber sind Tabellenneunter der Oberliga 1, von ihren bisherigen acht Spielen haben die Kölner fünf verloren. Wulfen reist als Tabellenführer der 2. Regionalliga 2 an und ist dementsprechend favorisiert, auch wenn Center Lukas van Buer fehlt und Aufbauspieler Bryant Allens Einsatz wegen einer Verletzung fraglich ist.

Lesen Sie jetzt