BG Dorsten lädt zur Party des Sports

Sportlerehrung am Freitagabend

Beim Fußballspielen früher auf dem Schulhof ist er immer als Letzter ausgesucht worden, am Freitagabend (22.1.) aber ist er erste Wahl: DJ Peter Suttrop soll bei der Party des Sports in der Kia-Baumann-Arena an der Juliusstraße nach den Ehrungen für Stimmung sorgen.

21.01.2016 / Lesedauer: 2 min
BG Dorsten lädt zur Party des Sports

Schon im vergangenen Jahr sorgte Peter Suttrop für gute Laune bei Jung und Alt.

„Es ist schon kurios: Ich bin einer der unsportlichsten Menschen auf der Welt und trete jetzt auf der Sportparty auf“, sagt Suttrop. Fehl am Platze fühlt sich der Dorstener im Kreise der Sportler aber nicht. Stattdessen gibt es vorab ein dickes Lob: „Das ist ein gutes Publikum, denn Sportler bewegen sich gerne. Heute Abend bin ich sozusagen ihr Tanzlehrer.“

Im vergangenen Jahr rettete Suttrop nach dem mauen Auftritt des Helene-Fischer-Doubles die Party, in diesem Jahr ist er Einzelkämpfer. Keine neue Rolle für den DJ. „Ich bin seit 40 Jahren im Geschäft und habe Erfolg, weil ich mich auf jede Situation einstellen kann.“ Eine feste Playlist gibt es deshalb nicht, von Schlager bis Hard Rock sei alles möglich, betont Suttrop. „Vor einem Auftritt weiß man nie, wohin die Reise geht. Die Hauptsache ist, dass die Leute am Ende feiern.“

Zusage bis 2018

Die Organisatoren von der BG Dorsten sind sich sicher, mit Suttrop die richtige Wahl getroffen zu haben. „Wenn einer weiß, wie man für Stimmung sorgt, dann er“, sagt Vorsitzender Bruno Kemper. Die BG richtet die Veranstaltung in diesem Jahr zum dritten Mal alleine aus und ist von ihrem Konzept überzeugt. Deshalb hat sie auch schon die Zusage bis 2018 gegeben.

Wünsche gibt es trotzdem noch: Kemper hofft, dass heute Abend auch viele Nicht-Sportler kommen: „Es soll ja keine Party nur für Sportler sein, sondern eine Party des Sports für alle, die feiern wollen.“

In der Kia-Baumann-Arena an der Juliusstraße werden heute Abend ab 19 Uhr bei der Sportlerehrung der Stadt und des Stadtsportverbandes Dorsten verdiente Sportler und Funktionäre der heimischen Vereine für ihre Leistungen und Verdienste geehrt. Die Wahl von „Dorstens Sportler des Jahres 2015“ findet in diesem Jahr in einem neuen Modus statt. Der Stadtsportverband Dorsten, die Sparkasse Vest Recklinghausen und die Dorstener Zeitung ehren heute den Sportler, die Sportlerin und die Mannschaft des Jahres. Ab 21.30 Uhr wird dann nach Ende des offiziellen Teils zur Musik von DJ Peter Suttrop bis in den frühen Morgen weitergefeiert. An der Abendkasse kosten Karten 8 Euro.

Schlagworte: