BG Dorsten fährt zum Team der Stunde

Basketball

Die Basketballer der BG Dorsten bekommen es am Samstag in Ibbenbüren mit dem Team der Stunde zu tun. Vor dem Spiel gibt es Gerüchte um Trainer Ivan Rosic.

von Ralf Weihrauch

, 17.02.2017 / Lesedauer: 2 min

1. Regionalliga AOK Ballers Ibbenbüren - BG Sa. 18 Uhr, Sporthalle Ost, Am Sportzentrum 22, 49479 Ibbenbüren.

In der vergangenen Woche sind Gerüchte aufgekommen, dass  Trainer Ivan Rosic zum Saisonende den Verein verlassen werde. Der Coach hält sich bedeckt: „Bruno Kemper und ich haben einen Vertrag bis zum Ende der Saison geschlossen. Alles weitere wird der Verein rechtzeitig bekannt geben.“

Rosic war in seinen langfristigen Planungen von einer Fusion mit dem BSV Wulfen und entsprechenden größeren Möglichkeiten bei der Kaderbildung ausgegangen, daraus ist aber nichts geworden. Der Vorsitzende Bruno Kemper sagt dazu: „Die Diskussion um den Trainer ist völlig ergebnisoffen. Am Ende der Saison werden wir entscheiden.“ 

Ibbenbüren hat mit sieben Siegen in Folge, darunter auch gegen Münster und Schwelm, für Aufsehen gesorgt. Das Management hat sehr gut gearbeitet und mit fast 1000 Zuschauern pro Spiel einen richtigen Basketball-Boom ausgelöst.

Ivan Rosic muss bei diesem Match wieder improvisieren. Neben David Golembioski wird auch Felipe Galvez-Braatz ausfallen, der  sich  einer  Operation unterziehen musste und zwei Spiele aussetzen wird. Matthew Pebole hatte in der Woche mit einem Magen-Darm-Infekt zu kämpfen und  Faton Jetullahi hat Probleme mit der Leiste. Rosic hat das Training am Freitag abgesagt und Teambuilding betrieben. Die Mannschaft ist nach Hagen gefahren und hat sich das Spiel gegen die Schwelm Baskets angesehen.

Lesen Sie jetzt