13-Jährige ist Norddeutsche Vizemeisterin

Tennis

Hannah Eifert vom Tennisclub Deuten ist in Norderstedt Norddeutsche Vize-Meisterin im Doppel geworden. Zuvor spielte sie sich im Einzel als Jahrgangsjüngere bis in die Vorschlussrunde.

von Jan-Henning Janowitz

Deuten

, 22.05.2019, 11:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
13-Jährige ist Norddeutsche Vizemeisterin

Hannah Eifert sicherte sich in Norderstedt bei Hamburg am Wochenende die Norddeutsche Vizemeisterschaft im Doppel. © Privat

Gegen die in Jahr ältere Alexa Volkov, die ebenfalls im Leistungskader des Westfälischen Tennisverbandes trainiert, musste sich Eifert nach einem harten Kampf in zwei Sätzen geschlagen geben. Im Doppel an der Seite von Jasmina Abdou (Bielefeld) nahm die 13-Jährige dann aber Revanche.

Nach einem glatten Sieg zogen Eifert und Abdou ins Finale ein und hatten im zweiten Satz drei Matchbälle. Das topgesetzte Duo aus Norddeutschland wehrte aber alle Möglichkeiten nervenstark ab, gewann den zweiten Satz und sicherte sich auch den Match-Tie-Break.

Für Eifert blieb unter dem Strich ein starkes Turnier und die Aussicht, im kommenden Jahr bei den Norddeutschen Meisterschaften als Jahrgangsältere die Titel anzugreifen.

Schlagworte: