Zwei Torjäger schnüren Dreier-Pakete

dzDie Torjägerliste

Obwohl er spielfrei hatte, führt Cihangir Sahinli (Eintracht Ickern) weiter die Castrop-Rauxeler Torjägerliste an. Unterdessen ließen zwei Goalgetter mit jeweils drei Toren aufhorchen.

Castrop-Rauxel

, 14.10.2019, 23:52 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Kreisliga-B-Spitzenreiter Eintracht Ickern hatte am Sonntag kein Spiel, da er sein vereinsinternes Duell mit Ickern II bereits vor einem Monat ausgetragen hat. Daher hatte der aktuell Führende der Castrop-Rauxeler Torjägerliste, Cihangir Sahinli, keine Chance, sein Konto weiter aufzustocken.

Jetzt lesen

Seinen zweiten Platz behalten konnte André Pape vom Bezirksligisten Spvg Schwerin nicht verteidigen und ist nunmehr Vierter. Pape ging beim 0:2 beim VfB Kirchhellen leer aus – und kann am kommenden Spieltag nicht treffen. Denn er ist durch eine Gelb-Rote Karte in der Schlussminute für eine Partie gesperrt.

Ken Schulz rückt vor

Neuer Zweiter der Torjäger-Liste ist Ken Schulz vom SV Wacker Obercastrop II aus der Kreisliga B. Er netzte beim 2:1-Sieg seiner Wackeraner gegen die SF Habinghorst früh zum 1:0 (6.) ein.

Dennis Teuber, mit 101 Toren der Sieger der vergangenen Saison, rückte auf Rang vor. Er kommt nach seinem 1:0 beim 7:7 des VfB Habinghorst gegen Firtinaspor Herne II nunmehr auf zehn Treffer.

Jetzt lesen

Ein der beiden erfolgreichsten Torschütze aller Castrop-Rauxeler Kicker von der Landesliga bis zur Kreisliga B am Sonntag war ein Teamkamerad von Teuber: Dennis Kock. Er legte der Firtinaspor-Reserve dreimal den Ball ins Netz. Ebenfalls einen Dreier-Pack schnürte Nils Nölle von der SG Castrop II. Er beim 4:0 (1:0) der Castroper gegen den VfB Börnig II zum 1:0 (18.), 3:0 (62.) und 4:0 (77.) ein.

So sieht unsere Torjägerliste nach dem zehnten Spieltag der Saison 2019/20 aus:

Zwei Torjäger schnüren Dreier-Pakete

Die Rangliste nach dem neunten Spieltag © Jens Lukas

Lesen Sie jetzt