Warum das Spiel der SG Castrop fast ein Nachspiel am Grünen Tisch gehabt hätte

dzFußball-Bezirksliga

Die SG Castrop hat in der Fußball-Bezirksliga mit 1:3 gegen Westfalia Langenbochum verloren. Die Hertener hätten aber bei einer eigenen Niederlage Protest eingelegt.

Castrop

, 16.04.2019 / Lesedauer: 2 min

Den für einen Trainer ungewöhnlichen Job als Linienrichter musste Marco Taschke beim Bezirksliga-Topspiel der SG Castrop gegen BW Westfalia Langenbochum (1:3) übernehmen. Das traf beim Gast nicht auf Gegenliebe, da Taschke auf der Seite gegenüber der Trainerbänke so über die volle Platzlänge coachen könne – und das auch machte.

Warum er den Linienrichter-Job überhaupt übernahm, erklärt Taschke auf Nachfrage so: „Wir hatten dafür nur noch einen verletzten Spieler, der das aufgrund seiner Verletzung aber nicht machen konnte. Also musste ich es tun, obwohl ich viel lieber mit Dennis Hasecke auf einer Seite geblieben wäre, um uns besser absprechen zu können.“

Westfalia Langenbochum sah einen klaren Regelverstoß

Schon vor dem Anpfiff kam Dirk Ronneburg, ein ehemaliger Sportlicher Leiter bei BWW Langenbochum, auf Taschke zu und hat von einem klaren Regelverstoß gesprochen, wenn ein Trainer mit der Fahne an der Linie winken würde. „Darauf habe ich ihm erklärt, dass wir ganz andere Probleme hätten in diesem wichtigen Spiel. Und dass ich als Linienrichter kein Spiel gewinnen kann“, so Taschke.

In Halbzeit zwei kam es nochmals zu einem verbalen Scharmützel zwischen Taschke und Ronneburg. „Bei diesem Wortgefecht habe ich ihm angeboten, die Fahne zu übernehmen, was er aber auch nicht wollte. Dann habe ich ihn gebeten, mit der Meckerei aufzuhören, da ich überhaupt keinen Kopf dafür hätte während eines Spiels.“

Langenbochum hätte nach dem Spiel offiziell Protest eingelegt

Dass Langenbochum es durchaus ernst meinte, bekräftigte Vorstands-Mitglied Petra Bachmann direkt nach dem Schlusspfiff: „Hätten wir das Spiel verloren, wäre von uns ein offizieller Protest eingelegt worden, da ein Trainer als Linienrichter ein Regelverstoß ist.“ Da Langenbochum das Spiel mit 3:1 gewonnen hatte, erübrigte sich jedoch der Eintrag in den Spielbericht.

Lesen Sie jetzt
Fußball-Bezirksliga

Dennis Teuber jubelt künftig wieder für die SG Castrop

Der Fußball-Bezirksligist SG Castrop stellt die Weichen für die neue Saison. Das neue Trainer-Duo hat künftig Deutschlands aktuell besten Torjäger in ihren Reihen. Von Marcel Witte

Lesen Sie jetzt