TT: Die Woche der Wahrheit, erster Teil

CASTROP-RAUXEL Den ersten Teil ihrer "Woche der Wahrheit" müssenb die Landesliga-Tischtennisspieler von Roland Rauxel (8./2:8 Punkte) bewältigen. Beim TV Durchholz (11./1:9) müssen die Roländer in einem vorgezogenen Spiel am Donnerstag, 25. Oktober, gewinnen, um von den Gastgebern nach vier Niederlagen in Folge nicht in den Abstiegssog gezogen zu werden. Und am Samstag geht's schon weiter.

von Von Jens Lukas

, 24.10.2007, 14:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
TT: Die Woche der Wahrheit, erster Teil

Christian Bojak kann gegen Durchholz doch spielen. Seinetwegen zog Roland das Spiel vor.

Beim sieglosen Gastgeber wusste bislang nur das obere Paarkreuz zu überzeugen. Auch bei den Rauxeler brachten die vorderen Bretter, Christoph Pauly (7:3) und Bojak (4:6) die besten Leistungen. 

Beim sieglosen Gastgeber wusste bislang nur das obere Paarkreuz zu überzeugen. Auch bei den Rauxeler brachten die vorderen Bretter, Christoph Pauly (7:3) und Bojak (4:6) die besten Leistungen. 

Pauly: "Ein Schlüssel dürften die Doppel zu Beginn sein. Beide Teams hatten hier bislang Probleme."

  

Lesen Sie jetzt