Testspiele: Schwerin überzeugt Trainer Wach

CASTROP-RAUXEL Die A-Liga-Fußballer der Spvg Schwerin II überzeugten beim 4:2-Sieg beim Warendorfer SU II ihren Trainer Peter Wach: "Das war eine Super-Leistung." Michael Meier (2), Marcel Struckmeyer und Markus Rachner erzielten die Tore für die Blau-Gelben.

von Von Florian Kopshoff

, 27.07.2008, 20:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Testspiele: Schwerin überzeugt Trainer Wach

Schlechter lief es für den SV Yeni Genclik. Fünf Stammspieler fehlten Coach Erkan Gül im Test beim LFC Laer - Endstand: 2:4. Hakan Erdogan und Hakan Sakin markierten die Treffer für die türkische Elf aus der Europastadt. Gül: "Wir waren noch etwas konditionsschwach."

Die zweite Mannschaft des SV Wacker Obercastrop empfing Union Bergen. Mit 3:1 entschied die B-Liga-Mannschaft von Trainer Jürgen Rüping die Partie für sich. Erst spät zeigten die Obercastroper dabei ihre Offensivfähigkeiten. In der 75. Minute brachte Raphael Hans das Team erstmals in Führung. Marcel Schnell erhöhte zwei Minuten später auf 2:0 ehe der Gast noch einmal herankam (83.).Für den Schlusspunkt und die Entscheidung sorgte Michel Töpfer in der 86. Spielminute. Rüping: "Wir haben das Spiel immer besser in den Griff bekommen.

Heimrecht getauscht

Auf Grund der starken Regenfälle am Samstag konnte der Platz am Habichthorst nicht bespielt werden. Daher tauschte der VfB Habinghorst II spontan mit Gegner Borussia Schoven das Heimrecht. In Schoven siegte die Mannschaft dann mit 3:1. Sebastain Schwarz, Krumtünger und Burkhardt erzielten die Tore für die Habinghorster.

Lesen Sie jetzt