Tennis: Hommen und Viefhaus erfolgreich

CASTROP-RAUXEL Gleich zwei Castrop-Rauxeler mussten sich im Hauptfeld der Herren 40 bei den Tennis-Bezirksmeisterschaften der Senioren in Harpen vom Turnier verabschieden.

von Von Moritz Süß

, 03.07.2008, 17:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
Im Herren 60-Feld steht Peter Hommen vom RV Rauxel bei den Senioren-Bezirksmeisterschaften im Viertelfinale.

Im Herren 60-Feld steht Peter Hommen vom RV Rauxel bei den Senioren-Bezirksmeisterschaften im Viertelfinale.

Der an Nummer neun gesetzte Holger Walter (RV Rauxel) zog im Achtelfinale gegen den an sechs gesetzten Volker Serwin (TuS Brackel) mit 1:6, 6:7 den Kürzeren. Auch RVR-Teampartner Thomas Konsek (Nr. 12) verpasste den Einzug ins Viertelfinale. Im Achtelfinale unterlag Konsek dem an acht gesetzten Rolf Schüpphaus (TC Rechen Bochum) mit 1:6, 1:6.

Bei den Herren 60 konnte sich dagegen Peter Hommen (RV Rauxel/Nr. 2) gegen Wilhelm Krentz (TC BW Harpen) in drei Sätzen mit 6:2, 3:6, 6:2 durchsetzen. Im Viertelfinale hat Hommen nun Norbert Riedl vom TC Südpark Bochum vor der Brust. Auch Ulrich Viefhaus vom TC Grün-Weiß Frohlinde kämpft gegen Bernd Büning um das Ticket ins Halbfinale.

Zuvor setzte er sich mit 6:1, 6:0 gegen Hans Jürgen Kreitz (TC Ospel-Kley) durch. Ulrich Overthun (RV Rauxel) verlor dagegen im Achtelfinale gegen Bernhard Koch von der SG Eintracht Ergste mit 3:6, 1:6.

Lesen Sie jetzt