Tennis: Heinz Ganz startet im Einzel und im Mixed

CASTROP-RAUXEL Drei Castrop-Rauxeler Tennissspieler gehen bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften an den Start, die in den kommenden zwei Wochen im rheinland-pfälzischen Bad Neuenahr ausgespielt werden.

von Von Jörg Laumann

, 21.07.2008, 18:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Emil Hnat.

Emil Hnat.

Bereits am Dienstag, 22. Juli, greift Heinz Ganz vom TC Castrop 06 ins Geschehen ein. Im Feld der Herren 80 steht sein Erstrunden-Match gegen Otto Eck vom TC GW Stadtwald Essen auf dem Plan.

Der 83-jährige Ganz, der aktuell in der Deutschen Rangliste seiner Altersklasse auf Platz sieben geführt wird, erreichte im Vorjahr in Bad Neuenahr das Achtelfinale im Einzel und das Halbfinale im Doppel (mit Günther Siebert/Forchheim).

Bei den Titelkämpfen 2008 geht Ganz diesmal nicht im Doppel, aber in der Mixed-Konkurrenz an den Start. Mit Herta Walter (TC Weiß-Rot Coburg) absolviert der Castrop-Rauxeler am Donnerstag, 24. Juli, das erste von zwei Gruppenspielen.

Sommerfeld tritt bereits Montag an

Erst in der nächsten Woche stehen für Emil Hnat (Herren 40, TuS Ickern) und Helmut Sommerfeld (Herren 55, RV Rauxel) die DM-Auftritte an. Hnat trifft am Mittwoch, 30. Juli, zum Auftakt auf Torsten Rehfus (GW Gräfelfing).

Sommerfeld muss sich bereits am Montag, 28. Juli, im Einzel mit Norbert Walter (RW Hangelar) auseinandersetzen. Im Doppel tritt er gemeinsam mit Jürgen Schulz (GW Nikolassee) an.

Lesen Sie jetzt