Tennis: Heinz Ganz bei der Senioren-DM kampflos weiter

CASTROP-RAUXEL Bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren in Bad Neuenahr hat der Tennisspieler Heinz Ganz vom TC Castrop 06 das Achtelfinale im Feld der Herren 80 erreicht.

von Von Jörg Laumann

, 22.07.2008, 15:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Heinz Ganz erreichte kampflos das Achtelfinale bei den Deutschen Tennismeisterschaften der Senioren.

Heinz Ganz erreichte kampflos das Achtelfinale bei den Deutschen Tennismeisterschaften der Senioren.

Ganz musste am Dienstag (22. Juli) allerdings nicht auf den Court, sondern kam kampflos in die zweite Runde. Sein Gegner Otto Eck vom TC GW Stadtwald Essen hatte seine Teilnahme an den nationalen Titelkämpfen kurzfristig abgesagt.

Bereits am Mittwoch, 23. Juli, geht das Turnier für Ganz weiter. Ab zehn Uhr tritt der 83-Jährige in der Runde der besten 16 Spieler an. Sein Gegner dort ist Ulrich Knoch vom TV Forsbach, der sich im Auftaktmatch mit 6:0 und 7:5 gegen Bodo Fiedeler (Hannover/Gehrden) durchsetzen konnte.

Sollte Ganz weiterkommen, stünde am Freitag, 25. Juli, das Viertelfinale auf dem Plan. Bereits einen Tag zuvor geht der Castroper Routinier im Mixed an den Start. Ab 15.30 Uhr trifft er mit seiner Partnerin Herta Walter (Coburg) auf Ingeborg Haas und Günther Siebert (Wiesba- den/Forchheim).

Lesen Sie jetzt