SV Dingen - VfB Habinghorst 3:2

CASTROP-RAUXEL Für den Titelverteidiger VfB Habinghorst war das Viertelfinale Endstation: Der Landesligist unterlag dem zwei Klassen tiefer agierenden SV Dingen mit 2:3 (2:2).

von Von Jürgen Weiß und Jörg Laumann

, 28.07.2008, 12:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
SV Dingen - VfB Habinghorst 3:2

Yildiz, Teiser, Özbakir, Kartal, Tiris, Gräwe, Kralj, Gick, Agriffou, Ghaoui (46. Yesilbas), Falkon (89. Piepenbring)

Kozakowski (46. Dante), Resch, Bozkurt, Szponik (46. Rinaldi), Schmidt, Hüser, Plarre, Nährig (65. Schweiger), Purchla, Ay, Pape.

1:0 (17.) Agriffou, 1:1 (19.) Plarre, 1:2 (23.) Nährig, 2:2 (26.) Agriffou, 3:2 (69./ET) Schmidt.

Lesen Sie jetzt