Nordmann zieht sich zunächst als Schwerin-Trainer zurück

Junioren-Fußball

Mirko Christoph heißt der neue erste Mann bei den Landesliga-A-Junioren der Spvg Schwerin - zumindest bis auf weiteres. Tim Nordmann erklärte, er müsse aus beruflichen Gründen vorerst kürzer treten. Zudem gibt es auch im Kader Veränderungen.

CASTROP-RAUXEL

von Von Florian Kopshoff

, 21.01.2011, 17:53 Uhr / Lesedauer: 1 min
Legt als Trainer der A-Junioren eine Pause ein: Schwerins Tim Nordmann.

Legt als Trainer der A-Junioren eine Pause ein: Schwerins Tim Nordmann.

Auch im Kader gibt es personelle Veränderungen: Can Eroglu, ehemals beim Westfalenligisten TuS Hordel aktiv, wird in Zukunft die Elf vom Grafweg in der Landesliga unterstützen. Vom Westfalenligisten SC Paderborn kommt Ali Arslan zu den "Blau-Gelben". Emre Moustafa kehrt vom Bezirksligisten VfB Waltrop zurück zur Spvg. Nach langer Verletzungspause hat Niklas Neumann wieder das Training mit den Schwerinern aufgenommen. Verzichten muss die Spvg Schwerin in der Rückrunde auf Yury Makaranka (zum Bezirksligisten DSC Wanne) und Muhammet Ocutucu (Ziel noch unbekannt).

Lesen Sie jetzt