Mit Queue und Kegelholz

Billard/BF Schwerin

05.04.2007, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Billardfreunde Schwerin laden in diesem Jahr wieder zum traditionellen Osterkegeln auf den Billardtisch. Am Karfreitag, 6. April, ab 11 Uhr und tags darauf ab 16 Uhr, hoffen die Verantwortlichen darauf, dass auch ungeübte Billardspieler den Weg in die Vereinsräume der ehemaligen Pestalozzischule an der Bodelschwingher Straße finden. Beim Stoß auf die neun Miniatur-Kegelpuppen geht es darum, mit Queue und Billardball möglichst viele Kegel nach Kontakt mit mindestens einer Bande abzuräumen. Jeder Teilnehmer hat pro Spiel jeweils drei Abräum-Versuche, danach wird das Bild wieder neu aufgebaut. BF-Presseswart Wolfgang Reuter weist wieder auf die spezielle Damenwertung hin und dass neben den Hauptpreisen, auch die Tagessieger für ihre Darbietungen belohnt werden. joy

Lesen Sie jetzt