Lutz Peter zeigt mit 148 km/h den schnellsten Aufschlag in Frohlinde

Tennis

200 Menschen kamen zum Aktionstag „Deutschland spielt Tennis“ zum TC GW Frohlinde. Bei bestem Wetter konnten sie ihre Aufschlaggeschwindigkeit messen lassen und die Sportart ausprobieren.

Frohlinde

, 19.08.2020, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Aktionstag anläßlich von „Deutschland spielt Tennis“ ging beim TC GW Frohlinde über die Bühne.

Ein Aktionstag anläßlich von „Deutschland spielt Tennis“ ging beim TC GW Frohlinde über die Bühne. © Volker Engel

Tolles Wetter brachte über 200 Leute auf die Tennisanlage des TC GW Frohlinde an der Merklinder Straße. Dort sollte ein Tag der offenen Tür gekoppelt mit der Aktion „Deutschland spielt Tennis“ des Deutschen Tennis-Bundes Jung und Alt für die Sportart interessieren. „Die Resonanz war super, im Laufe des Samstags sind immer mehr Menschen gekommen“ sagt der GW-Vorsitzende Ulrich Viefhaus, „auch zahlreiche Leute von außerhalb.“

Lutz Peter testete, wie schnell sein Aufschlag ist. Mit Erfolg.

Lutz Peter testete, wie schnell sein Aufschlag ist. Mit Erfolg. © Volker Engel

Auf Platz eins, direkt vor dem Vereinsheim, kam ein Aufschlagmessgerät zum Einsatz. „Manche Spieler kommen beim Aufschlag nur auf 80 km/h“, erklärt Viefhaus, „den schnellsten Aufschlag am Samstag hatte Lutz Peter.“ Der kam auf stolze 148 km/h, wie Trainer Christian Vogel berichtet. Gemeinsam mit Trainerin Erica Krauth leitete er das Geschehen auf den Plätzen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Aktionstag brachte 200 Menschen auf die Platzanlage: „Deutschland spielt Tennis" in Frohlinde

Deutschland spielt Tennis in Frohlinde
18.08.2020
/
Deutschland spielt Tennis beim GW Frohlinde© Volker Engel
Deutschland spielt Tennis beim GW Frohlinde - Lutz Peter testet, wie schnell sein Aufschlag ist© Volker Engel
Deutschland spielt Tennis beim GW Frohlinde© Volker Engel
Deutschland spielt Tennis beim GW Frohlinde© Volker Engel
Christian Vogel GW Frohlinde© Volker Engel
Deutschland spielt Tennis beim GW Frohlinde© Volker Engel
Deutschland spielt Tennis beim GW Frohlinde© Volker Engel
Deutschland spielt Tennis beim GW Frohlinde© Volker Engel
Deutschland spielt Tennis beim GW Frohlinde© Volker Engel
Deutschland spielt Tennis beim GW Frohlinde© Volker Engel
Deutschland spielt Tennis beim GW Frohlinde© Volker Engel

Freies Spiel hieß es auf Platz zwei, wo Vereinsmitglieder als Trainingspaten Tipps gaben. Auf die übrigen Courts verteilte sich ein Koordinationsparcours für Kinder und Jugendliche. So fand sich beispielsweise eine Art Strickleiter, flach auf der Asche liegend. Durch die Felder zwischen den Sprossen hüpfend, sollten die Kinder Trippelschritte üben.

Jetzt lesen

Zum Abschluss gab es Waffeln und Pizza – und auch ein wenig Regen. Doch das konnte die positive Bilanz nicht trüben. „Wir hatten über 200 Leute hier“, sagt Vogel, „im Alter von 3 bis 75 Jahren.“

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Der 16-jährige Tennisspieler Fabio-Luis Guth (TuS Ickern) besiegte im U18-Finale in Ickern einen Gegner, dem er zuletzt noch deutlich unterlegen war. Tuana Öztürk (GW Frohlinde) schaffte es bis ins U16-Endspiel. Von Christian Püls

Lesen Sie jetzt