Judo-Nachwuchs des Castroper TV kämpft sich aufs Treppchen

Judo

Die Nachwuchs-Judoka des Castroper TV haben ein erfolgreiches Wochenende hinter sich. Am Samstag konnten beim Kreisturnier der U12 in Herne alle Starter eine Platzierung erreichen. Lucas Jozwik schaffte es sogar nach ganz vorne: Mit drei gewonnen Kämpfen holte er den ersten Platz.

CASTROP-RAUXEL

09.09.2014, 11:27 Uhr / Lesedauer: 1 min
Castroper TV, Judo: Lea Nimz (links), Kira Goetting beim Amazonen-Turnier in Holzwickede.

Castroper TV, Judo: Lea Nimz (links), Kira Goetting beim Amazonen-Turnier in Holzwickede.

Lucas Jozwik konnte alle Kämpfe für sich entscheiden und sicherte sich mit drei vorzeitigen Siegen den ersten Platz. Simon Stachowiak, Massimiliano Altin und Malte Finking erreichten jeweils den zweiten Platz in ihren Gewichtsklassen. Der jüngste Judoka aus dem CTV-Team, Leon Krowicki, erreichte in Herne Platz drei. Auch in der Mannschaftswertung des Tages kam das Team des Castroper TV auf den dritten Platz.Dritte Plätze für die Amazonen Beim Amazonen-Turnier in Holzwickede starteten die Mädchen des Castroper TV auf Bezirksebene. In der Altersklasse U12 ging Anna Rocholt an den Start und erreichte Platz drei in ihrer Gewichtsklasse, ebenso wie Kira Goetting, die erstmalig eine Gewichtsklasse höher antreten musste. Auch Lea Nimz konnte sich mit starkem Einsatz in einer gut besetzten Klasse einen dritten Platz erkämpfen. In ihrem Auftaktkampf verlor sie zwar gegen die spätere Turniersiegerin,entschied aber die nachfolgenden Kämpfe allesamt für sich.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt