HSG-Männer messen sich mit den Frauen des Bochumer HC

Handball-Testspiel

Mit einem launigen "Geschlechterkampf" nehmen die Bezirksliga-Handballer der HSG Rauxel-Schwerin ihren Testspiel-Betrieb wieder auf. Sie treffen auf die Frauen des Bochumer HC und haben Ambitionen. Schließlich stehen zwei Kisten Bier auf dem Spiel.

CASTROP-RAUXEL

von Von Jörg Laumann

, 07.08.2013, 17:04 Uhr / Lesedauer: 1 min

Testspiel HSG Rauxel-Schwerin - Bochumer HC Frauen Donnerstag, 20 Uhr Die Idee zum ungewöhnlichen Vergleich kam von HSG-Spieler Sebastian Clausen und dessen Frau Karen, die für den Bochumer Club aufläuft. Während Rauxel-Schwerin in der Relegation den Aufstieg verpasst hatte, schafften die BHC-Frauen direkt den Sprung in die Landesliga. "Nun wollen wir beweisen, dass wir trotzdem mit mindestens 15 Toren Unterschied gewinnen", erzählt Clausen schmunzelnd. Gelingt der HSG das nicht, muss sie den Gegnerinnen zwei Kästen Bier spendieren. Im anderen Fall gehen diese auf die Rechnung der Bochumer Frauen.

 

Gespielt wird in der Sporthalle der Fridtjof-Nansen-Realschule. Bei der HSG fehlen Patrick Schulte, Felix und Michel Zimmer. Trainer Gerald Raasch steht nach seinem Urlaub wieder an der Seitenlinie.

 

Lesen Sie jetzt