Derbyzeit am zweiten Spieltag

Kreisliga B

CASTROP-RAUXELAm zweiten Spieltag der Kreisliga B1 HER/CR kommt es gleich zu vier Lokalderbys. Lediglich der FC Frohlinde II (15.) trifft auf eine auswärtige Mannschaft. Das Team von Trainer Stefan Gerhard reist zum Stadtnachbarn Borussia Pantringshof (7.).

von Von Philip Wihler

, 14.08.2009, 15:53 Uhr / Lesedauer: 1 min
Derbyzeit am zweiten Spieltag

Im ersten Lokalderby empfängt Arminia Ickern (11.) in der heimischen Glückauf Kampfbahn den derzeitigen Tabellenführer VFB Habinghorst II. Nachdem das Team von VFB-Trainer Felipe Santos beim letzten 9:2-Kantersieg mehr als überzeugte, sind die Ickerner gewarnt.

Das zweite Stadt-Derby bestreiten Eintracht Ickern (9.) und Wacker Obercastrop II (13.). Eintracht-Coach Thomas Höfener hofft auf eine bessere Chancenauswertung seiner Elf, im Gegensatz zur letzten Partie. Auch Wacker-Übungsleiter Jürgen Rüpping erwartet nach der Auftaktpleite (0:2 gegen Victoria Habinghorst) eine deutliche Leistungssteigerung seiner Mannschaft. Victoria will gegen SF Habinghorst einen Dreier mitnehmen

Im dritten Derby will der Kreisliga-A-Absteiger Victoria Habinghorst (3.) nach dem Auftaktsieg gegen die Sportfreunde Habinghorst (7.) den nächsten "Dreier" mitnehmen. Der VfR Rauxel (5.) empfängt im vierten Lokalduell die SuS Pöppinghausen (13.). Das Rauxeler-Team von Coach Emin Özarslan setzte sich im ersten Spiel der Saison knapp mit 1:0 gegen BW Börnig durch, Pöppinghausen hingegen verlor das Auftaktspiel gegen den RSV Holthausen mit 0:1.

In der Kreisliga B2 HER/CR trifft die zweite Mannschaft von Victoria Habinghorst (2.) auf den SC Constantin Herne (7.). Die Habinghorster konnten das erste Spiel gegen Bicken Wanne souverän mit 3:1 für sich entscheiden. Nachdem Arminia Ickern II (7.) das erste Saisonspiel verschieben musste, startet das Team von Trainer Volker Buhl gegen den ETuS Wanne (11.) in die neue Saison.

Lesen Sie jetzt