Der FC Frohlinde bekommt einen aufgepeppten Kader

dzFußball-Landesliga

Sieben Neuzugänge hat bislang der Fußball-Landesligist FC Frohlinde an Land gezogen. Durch einen kommt es zu einer Familien-Zusammenführung.

Frohlinde

, 05.06.2019 / Lesedauer: 2 min

Das FCF-Trainer-Duo Stefan Hoffmann und Michael Wurst erwartet die mit sieben Neuzugängen aufgepeppte Truppe am Montag, 1. Juli, um 19.30 Uhr zum Trainings-Aufgalopp an der Brandheide.

Stefan Hoffmann sagte: „Der Kader umfasst 22 Feldspieler und zwei Torleute, wenn sich noch etwas ergibt, mit einem Spieler, der zu uns passt, werden wir Gespräche aufnehmen“, so der FCF-Trainer.

Zwei Youngster haben sich selbst beworben

Die Daten aller neuen Spieler hat Teambetreuer Tim Hartwig übermittelt. Interessant sind alle Verpflichtungen. Wie die von Vassilios Lossifidis (19 Jahre) und Servan Ak (18), die selbst an der Brandheide vorstellig wurden. Beide sind aus der Talentschmiede von Westfalia Herne. Beide hätten sich selbst ins Gespräch gebracht, so Hoffmann: „Sie haben bei uns angefragt und mich sowie Michael Wurst beim Training überzeugt.“ Lossifidis ist rechter Verteidiger, Ak kann Außenverteidiger und defensives Mittelfeld spielen.

Jetzt lesen

Zwei Namensvetter kommen

In Volkan Yildirim (20) kommt ein junger Stürmer vom FSV Witten (davor bei Firtinaspor Herne) an die Brandheide, der sich offensiv zentral oder als Außenstürmer wohlfühlt. Sein Namensvetter Samet Yildirim (25), ist weder verwandt noch verschwägert mit Volkan und kommt vom Erler SV (Bezirksliga). Hoffmann: „Er kann das zentrale Mittelfeld verstärken.“ Mehmet Ayaz (27) hat zuletzt bei Türkspor Dortmund nach einem Kreuzbandriss Spielpraxis gesucht.

Gefühlter Neuzugang

Sein Bruder Eren, der ebenfalls das Jahr verletzt ausfiel und quasi ein gefühlter Neuzugang ist, hatte seinem größeren Bruder den Wechsel nach Frohlinde schmackhaft gemacht. Beim abschließenden Saisonspiel gegen den FC Brackel hatte Eren dem Reporter dieser Zeitung schon diesen Wechsel bestätigt und gesagt: „Mein Bruder ist ein Guter.“ Er hat in seiner Vita schon einige interessante Vereine stehen. Wie etwa den TSV Marl-Hüls, SV Hohenlimburg, FC Brünninghausen oder SV Sodingen.

Wie wir bereits berichteten, sind zwei weitere Neue im Team. Marcel Herder (26) vom SV Wacker Obercastrop und Nico Kaufmann (21) der vom Lüner Klub Westfalia Wethmar anreist.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Dorstener Zeitung Fußball-Landesliga

Frohlindes Trainer Stefan Hoffmann ist sauer über den Wortbruch eines Spielers

Die Verantwortlichen des Fußball-Landesligisten FC Frohlinde müssen in ihrer Saisonplanung umdenken. Trotz Zusage kehrt einer ihrer Spieler ihnen plötzlich den Rücken zu. Von Hans-Jürgen Weiß

Lesen Sie jetzt