Castrop-Rauxelerin Anna Stehmann punktet in Dortmund mit starker Laufzeit

PSD Bank Triathlon

Nur Laufen war ihr irgendwann zu langweilig. Nun ist die Castrop-Rauxelerin Anna Stehmann zum Triathlon übergegangen. Und das obwohl es beim Triathlon mitunter ziemlich hart zugeht.

Castrop-Rauxel

, 01.07.2019, 16:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Castrop-Rauxelerin Anna Stehmann punktet in Dortmund mit starker Laufzeit

Die Castrop-Rauxelerin Anna Stehmann nahm PSD Bank Triathlon in Dortmund teil. Eigentlich ist das Laufen ihre Paradedisziplin. © Stehmann

Die 24-jährige Anna Stehmann ist begeisterte Läuferin. Doch das wurde ihr mit der Zeit zu langweilig und sie fand den Weg zum Triathlon. Ihren ersten Triathlon absolvierte sie im Mai in Witten, damals allerdings mit verkürzter Schwimmstrecke über 500 Meter.

„Dieser hat mir schon viel Spaß gemacht, sollte aber erstmal nur zum Reinschnuppern in den Ablauf, vor allem in den Wechselzonen, dienen“, so Anna Stehmann. Nun ging die 24-Jährige beim PSD Bank Triathlon rund um den Phoenixsee in Dortmund an den Start.

Im Wasser des Phoenixsees ging es in der Masse rund

Dieses Mal ging es über 750 Meter beim Schwimmen, der normalen „Sprintdistanz“. Nach 19:18 Minuten kletterte die Castrop-Rauxelerin aus dem Wasser. „Das Wasser war zwar etwas trüb und bei so vielen Schwimmern habe ich auch den ein oder anderen Fuß und Ellenbogen abbekommen, aber das hat mich nur mehr motiviert an diesen Mitschwimmern vorbeizuziehen“, sagte die 24-Jährige.

Jetzt lesen

Ihr gleichmäßiges Tempo beim Radfahren habe sich dann vor allem bei Steigungen ausgezahlt. Für die 20 Kilometer brauchte sie 47:11 Minuten, ehe es auf die 5 Kilometer lange Laufstrecke ging - ihre Paradedisziplin. Mit ihrer Zeit von 21:26 Minuten war sie zum Teil sogar schneller als die topplatzierten Triathletinnen.

Das ist das Fazit von Anna Stehmann nach dem Triathlon

Insgesamt kam Anna Stehmann als 16. ins Ziel und kündigte anschließend an: „Das waren nicht meine letzten Triathlonveranstaltungen, womit sich auch die Rennrad- und Trisuitanschaffung gelohnt haben.“

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Herner Silvesterlauf

Viele Castrop-Rauxeler begingen in Herne ihren sportlichen Jahresausklang

Traditionell fand im Herner Gysenbergpark der Silvesterlauf statt. Auch viele Castrop-Rauxeler liefen mit. Nicht bei allen Läufern stand aber der sportliche Charakter im Vordergrund. Von Marcel Witte

Lesen Sie jetzt