Bahnengolf: Udo Sternemann spielt sich wieder in den Kader

CASTROP-RAUXEL Daniel Maar, Willi Hettrich und Udo Sternemann waren in diesem Jahr die Castroper Vertreter bei den Deutschen Minigolf-Meisterschaften. Während Daniel Maar in der Herren-Klasse in Bamberg mit den besten Minigolfern aus ganz Deutschland sich messen konnte, spielten Willi Hettrich und Udo Sternemann in der Senioren-Klasse auf den Anlagen in Kelheim (Bayern) ihre Meister aus.

von Ruhr Nachrichten

, 17.07.2008, 16:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Udo Sternemann wurde 13. bei den Senioren.

Udo Sternemann wurde 13. bei den Senioren.

Für Daniel Maar war die übermächtige Konkurrenz - insbesondere zahlreiche Vertreter der Bundesligavereine - eine harte Prüfung. Nach der Vorrunde war für den 21-jährigen Castroper leider auch nach wenig überzeugenden Leistungen Endstation. Im 64-köpfigen Teilnehmerfeld blieb am Ende nur ein magerer 55. Platz.

Besser lief es aber bei den heimischen Senioren, die in Kelheim an den Start gingen. Insbesondere Bundes-Kaderspieler Udo Sternemann gab mit einem 13. Platz unter 77 Teilnehmern eine Klassevorstellung und wird damit seine Kaderzugehörigkeit auch für das kommende Spieljahr gesichert haben (und damit bereits einen Startplatz für die nächste Deutsche Meisterschaft). Hervorzuheben ist seine Turnierbestleistung von 24 Schlägen (auf 18 Bahnen) auf der großen Beton-Anlage, die von keinem anderen Mitspieler erreicht werden konnte. Willi Hettrich musste sich mit einem 50. Platz zufrieden geben.

Neuer Deutscher Meister 2008 wurde Karl-Heinz Gerwert (Waldshut). Der bayrische Meister MSK Olching erkämpfte sich am Ende nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit Vorjahressieger Waldshut den Mannschaftstitel. Der NRW-Vertreter Lüdenscheid landete mit Platz 10 im Mittelfeld.

Lesen Sie jetzt