5:1 - Kresic bricht den Bann für Merklinde

Fußball-Testspiel

Kein Maßstab für die Meisterschaft, aber ein guter erster Testauftritt: Die Bezirksliga-Elf des SuS Merklinde gewann gegen die couragiert auftretenden Kicker von Westfalia Huckarde mit 5:1 (3:1) Toren.

CASTROP-RAUXEL

von Von Jürgen Weiß

, 16.01.2011, 19:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
5:1 - Kresic bricht den Bann für Merklinde

Die Dortmunder Vorstädter, die vor zwei Jahren aus der Bezirksliga abgestiegen waren, begannen furios. Zwei Leichtsinnsfehler durch schwache Rückpässe brachten gleich zwei Chancen für die Gäste. Danach machten die Heimischen Ernst. Zwei ganz dicke Chancen folgten für das Team um Spielertrainer Marco Gruszka. Nachdem der Ball vorher schon dreimal von der Dortmunder Linie gepflückt wurde, brach Nico Kresic mit dem 1:0 den Bann. Dennis Schmieja hatte entschlossen nachgesetzt und dem Torjäger auch das 2:0 aufgelegt. Marcel Struckmeyer erhöhte auf 3:0, Huckarde machte 1:3 machte. Roman Spivak machte mit zwei Treffern den 5:1-Sieg perfekt.

Lesen Sie jetzt