Bildergalerie

14. Juni 2004: SV Yeni im Aufstiegsspiel

Der SV Yeni verlor das Entscheidungsspiel um den Kreisliga A-Aufstieg gegen den SV Wanne 11 mit 5:7 nach Elfmeterschießen.Vor rund 1800 Zuschauern(!) hatten sie dreimal geführt: zur Halbzeit, in der Verlängerung und auch während des Strafstoßschießens.
13.06.2019
/
Ergin Ersoy unterstützte den SV Yeni Genclik in Herne.© Jens Lukas
Der SV Yeni verlor das Entscheidungsspiel um den Kreisliga A-Aufstieg gegen den SV Wanne 11 mit 5:7 nach Elfmeterschießen.Vor rund 1800 Zuschauern(!) hatten sie dreimal geführt: zur Halbzeit, in der Verlängerung und auch während des Strafstoßschießens. © Jens Lukas
Der SV Yeni verlor das Entscheidungsspiel um den Kreisliga A-Aufstieg gegen den SV Wanne 11 mit 5:7 nach Elfmeterschießen.Vor rund 1800 Zuschauern(!) hatten sie dreimal geführt: zur Halbzeit, in der Verlängerung und auch während des Strafstoßschießens. © Jens Lukas
Der SV Yeni verlor das Entscheidungsspiel um den Kreisliga A-Aufstieg gegen den SV Wanne 11 mit 5:7 nach Elfmeterschießen.Vor rund 1800 Zuschauern(!) hatten sie dreimal geführt: zur Halbzeit, in der Verlängerung und auch während des Strafstoßschießens.
Der SV Yeni verlor das Entscheidungsspiel um den Kreisliga A-Aufstieg gegen den SV Wanne 11 mit 5:7 nach Elfmeterschießen.Vor rund 1800 Zuschauern(!) hatten sie dreimal geführt: zur Halbzeit, in der Verlängerung und auch während des Strafstoßschießens.
Der SV Yeni verlor das Entscheidungsspiel um den Kreisliga A-Aufstieg gegen den SV Wanne 11 mit 5:7 nach Elfmeterschießen.Vor rund 1800 Zuschauern(!) hatten sie dreimal geführt: zur Halbzeit, in der Verlängerung und auch während des Strafstoßschießens.
Der SV Yeni verlor das Entscheidungsspiel um den Kreisliga A-Aufstieg gegen den SV Wanne 11 mit 5:7 nach Elfmeterschießen.Vor rund 1800 Zuschauern(!) hatten sie dreimal geführt: zur Halbzeit, in der Verlängerung und auch während des Strafstoßschießens.
© Jens Lukas