Jubel beim SuS Oberaden, Frust bei GS Cappenberg. Die Bergkamener ziehen durch einen glatten 3:0-Erfolg in die nächste Runde des Kreispokals ein. © Stemke
Fußball

SuS Oberaden zieht durch glatten 3:0-Erfolg gegen GS Cappenberg in die nächste Pokalrunde ein

Völlig verdient mit 3:0 setzte sich der SuS Oberaden im Kreispokal Unna-Hamm gegen den Ligakonkurrenten GS Cappenberg durch und erreichte somit die dritte Runde.

Fußball-A-Ligist SuS Oberaden agierte von Beginn an hochkonzentriert und setzte den Gegner mächtig unter Druck, führte deshalb gegen GS Cappenberg schon mit 2:0. Die Führung ließen sich die Bergkamener auch im zweiten Durchgang nicht mehr nehmen.

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.